Online Videothek - DVD Verleih - DVD mieten - DVD-Miete - DVD Miete - DVD-Vermietung - DVD Vermietung - dvdmiete - DVDs mieten - neue DVD Filme ausleihen - DVD Shop - DVD-Shop - Filmverleih - Videoverleih - Kinofilme - DVD online mieten - DVDs online mieten - DVD leihen - DVD-Filme - DVD Ausleihe - Schweiz - Preise
Passwort vergessen? Registrieren
Ihr Warenkorb
Filme suchen

Erweiterte Suche
Was andere suchen
Demnächst auf DVD

Genres
Abenteuer Zufallsansicht Beliebteste Filme
Action Zufallsansicht Beliebteste Filme
Biografie Zufallsansicht Beliebteste Filme
Dokumentation Zufallsansicht Beliebteste Filme
Drama Zufallsansicht Beliebteste Filme
Familie Zufallsansicht Beliebteste Filme
Fantasy Zufallsansicht Beliebteste Filme
Film-Noir Zufallsansicht Beliebteste Filme
Historie Zufallsansicht Beliebteste Filme
Horror Zufallsansicht Beliebteste Filme
Komödie Zufallsansicht Beliebteste Filme
Krieg Zufallsansicht Beliebteste Filme
Musical Zufallsansicht Beliebteste Filme
Musik Zufallsansicht Beliebteste Filme
Mystery Zufallsansicht Beliebteste Filme
Romanze Zufallsansicht Beliebteste Filme
Science-Fiction Zufallsansicht Beliebteste Filme
Sport Zufallsansicht Beliebteste Filme
Thriller Zufallsansicht Beliebteste Filme
Trickfilm Zufallsansicht Beliebteste Filme
Verbrechen Zufallsansicht Beliebteste Filme
Western Zufallsansicht Beliebteste Filme

Programmkino Zufallsansicht Beliebteste Filme

TV-Serien

Blu-ray Disc
Blu-ray Disc 3D

DVDs zu verkaufen
Blu-rays zu verkaufen

DVDs mit  plus7 

weitere...
Blockbuster
Bollywood
Epos
Hörfilm
Independent
Kontroverse
Kult
Martial Arts
Politik
Religion
Satire
Schwarzer Humor
Schweizer Film
Tanz
Tragödie
Wahre Geschichte
Zukunft

Suchkriterien
Top 25 DVD Verleih
Ewige Bestenliste
Darsteller
Regie
Bewertung
Land
Jahr
FSK
Alle Bewertungen von S. W. / Bern ♂
07.08.2017 Die Hunde sind los

Starker Stoff, den Film hab ich mal vor langer Zeit gesehen, und ich weiss gar nicht, ob ich den wieder sehen will, so tragisch ist der.
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
07.08.2017 Hasch mich - ich bin der Mörder

Köstlich! Ein etwas atypischer Louis de Funès-Film, da auf einem Bühnenstück basierend und recht schwarzhumorig geraten, aber gerade darum für mich der beste. Da bekommt man mehr als nur den üblichen Klamauk zu sehen.
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
07.08.2017 Der Hexenjäger

Der Film ist an sich sehr gut, er hat Drive und Spannung, das reisst mit. Aber diese Version ist sehr stark zensiert, der Schluss ist fast ganz weggeschnitten, sodass man kaum mehr versteht, was passiert ist. Schade! Zum Glück kann man es bei Wikipedia nachlesen.
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
07.08.2017 Suspiria

Grossartiger Klassiker mit unheimlichen Kamerafahrten, knalligen Farben und superbem Soundtrack.
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
16.06.2017 Café Society

Ist jetzt nicht der grosse Hammer, dieser Film. Aber Kristen Stewart ist megasüss, allein schon deswegen find ich Café Society sehenswert.
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
16.06.2017 Das süsse Leben

Irgendwie cool, dieses sinnlose Leben voll Dekadenz.
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
21.04.2017 Alice im Wunderland

[ohne Kommentar]
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
18.04.2017 The Neon Demon

Toller Film! Ich liebe einfach den ästhetischen visuellen Stil dieses Regisseurs (untermalt vom coolen Sound). Und was immer man von seinen Filmen hält, sie sind definitiv keine fantasielose Franchiseware ab der Stange... Viele Leute waren von den kranken, krassen Dingen in "The Neon Demon" abgestossen, etwa von der Nekrophilie und dem Kannibalismus. Was ich aber nicht ganz nachvollziehen kann, da es das zumindest im Horrorgenre schon zur Genüge gab. Und die sonstige blutige Gewalt gibts ja in fast jedem Thriller zu sehen. Aber keine Frage, "The Neon Demon" ist längst nicht so massentauglich wie "Drive", das ist eher für Leute, die auch Filme abseits des Mainstreams schätzen.
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
18.04.2017 Der Mönch

Sehr schöner, stimmungsvoller, psychologischer Gruselfilm mit teuflischem Thema. Kein hektisches Hollywoodkino. Aber stark gespielt und mit einigen grossartigen Bildern voll mystischer Schönheit und Symbolik.
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
18.04.2017 Dead Snow

Nicht so mein Genre, aber weitgehend unterhaltsam und hat immerhin für einige herzhafte Lacher gesorgt.
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
16.04.2017 Im Herzen der See

An und für sich eine hübsche, solide Seefahrergeschichte. Jedoch kann ich dem schmutzigen Geschäft des Walfangs nichts abgewinnen, und dementsprechend auch keiner Walfänger-Romantik. Und ausserdem ist die Story von einem Wal, der monatelang ein Rettungsboot verfolgt, reichlich unrealistisch.
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
04.02.2017 Eden - Lost in Music

Ich fand den Film nur mässig fesselnd, da ich weder auf diese Musik stehe, noch Teil der Subkultur war. Immerhin schön die melancholische Note über das Vergehen der Zeit.
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
27.01.2017 Pizza Bethlehem

Sicherlich interessant zu sehen, wie diese Mädchen mit Migrationshintergrund so ticken. Auf einer anderen Ebene gefiel mir am Film aber auch diese gemütliche Vorstadttristesse von Bethlehem, die einem doch alles bietet, was man braucht. Und wie die Mädchen ganz am Anfang ihres Lebens stehen, wo noch vieles möglich scheint und man seinen Weg erst noch finden muss.
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
27.01.2017 Borat

Humor ist halt Geschmacksache, wie man an manchen Kommentaren hier sieht, aber ich mag diese respektlose Art von Humor. Der Film brachte mich zum lachen wie kaum ein anderer in jüngerer Zeit. Und obwohl tatsächlich Fäkalhumor drin vorkommt, kann man es doch nicht allein darauf reduzieren, werden doch auch konservative Haltungen, Homophobie, Antisemitismus, ekstatische Religiosität, Patriotismus usw. durch den Kakao gezogen. Aber klar, wer selber zu solchen Ansichten neigt, wird eher empört reagieren. ;D
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
21.01.2017 Der Admiral - Kampf um Europa

Sehr guter Historienkriegsfilm. Wer alte Segelkriegsschiffe liebt, kommt voll auf seine Kosten. Einfach toll diese Seeschlachten! Auch für Hollandfans zu empfehlen.
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
21.01.2017 Amour fou

Die Todessehnsucht in der Epoche der Romantik habe ich ja nie ganz verstanden. Dieser Film handelt nun von diesem Thema. Allerdings nicht auf eine realistische, realitätsgetreue Art, sondern mit einem distanziert-ironischen Blick. Was das Verständnis nicht unbedingt erleichtert, aber immerhin doch recht witzig ist.
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
09.01.2017 Eine dunkle Begierde

Mir gefällt einfach diese Zeitepoche, in der der Film spielt, die sagt mir speziell zu. Über Freud und Jung habe ich zwar nicht wirklich etwas gelernt, was ich nicht schon wusste, aber es macht Spass, diesen beiden Geistesgrössen und Wegbereitern der Psychologie beim debattieren zuzuschauen, zumal beide Rollen überzeugend und mit Charisma gespielt werden, und Keira Knightley mag ich sowieso.
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
09.01.2017 Moon

Ich habe irgendwo gelesen, der Film sei recht philosophisch und drehe sich um das Problem der Identität. Nunja, so tiefgehend und erhellend finde ich ihn nicht, aber interessant die Stimmung, die er erzeugt: wie sich die menschliche Existenz wider Erwarten als sinnlos und austauschbar entpuppen kann.
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
28.12.2016 Tinou

Ein superber Film mit welschem Charme und einer schönen Portion Exotik. Zugleich amüsant und tragisch, schweizerdeutsch und französisch. Doch trotz der eigentlich krassen Tragik total leichtfüssig und heiter. Toller Soundtrack auch.
PS.: Lasst euch von der Beschreibung nicht täuschen, es handelt sich keineswegs um einen kitschigen Liebesfilm und auch nicht um ein Melodram.
[zuletzt editiert: 06.01.2017]
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
28.12.2016 Fröhliche Weihnachten - A Christmas Story

Als Kids liebten wir diesen Film. Heute fällt mir dagegen der konservativ-republikanische Geist ins Auge, der durch diesen Film weht. Krass auch die Konsumkultur um das Weihnachtsfest. Aber manche Szenen regen nach wie vor zum schmunzeln an.
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
28.12.2016 Lucy

Hübsche blonde Frisur, die Scarlett da hat. Ansonsten: einigermassen unterhaltsam, mehr nicht.
[zuletzt editiert: 09.01.2017]
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
18.01.2016 Die geliebten Schwestern

Auch wenn die Story weitgehend fiktiv ist, der Film vermittelt einen realistischen Eindruck dieser Zeit der Frühromantik bzw. des Sturm und Drangs.
[zuletzt editiert: 21.01.2017]
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
14.01.2016 Opera

Naja, Giallo halt. Ein italienisches Kulturgut. :-)

@ meine Vorrednerin: Der Sinn des Films ist eigentlich sehr leicht zu verstehen und offensichtlich: Ein psychopathischer Mörder stellt einer hübschen Frau nach. Wie typisch für Argento machen nicht alle Szenen speziell Sinn, es kommt mehr auf die Wirkung an.
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
02.01.2016 The Salvation - Spur der Vergeltung

Sehr guter Film in bester Italowesternmanier! Ich würde sogar sagen, besser als manche Filme von Sergio Leone, da emotional packender, was auch an der ausgezeichneten Kameraführung und dem Schnitt liegt, welche eine gewisse Eindringlichkeit erzeugen.
[zuletzt editiert: 09.01.2017]
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
01.01.2016 Magic in the Moonlight

Woody Allen ist ein überzeugter nihilistischer, atheistischer Materialist, und dieser Film ist ein zauberhaftes Zeugnis dieser Weltanschauung. Nach dem Exodus-Nonsens eine wahre Wohltat! Schlüsselsatz: "Es ist sehr wohl möglich, dass die Welt jedes Sinnes entbehrt; aber sie ist keineswegs frei von einer gewissen Magie!"
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
28.12.2015 Herz aus Stahl

Guter Kriegsfilm, ungeschönt hart und ohne sentimentale Verklärung, der das ganze mal aus der Perspektive der Panzer zeigt. Cool: Brad Pitt als Wardaddy.
[zuletzt editiert: 09.01.2017]
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
27.12.2015 Exodus - Götter und Könige

OK, das alte Ägypten wurde hübsch und realitätsgetreu nachgestellt, und die Szene, wie das Rote Meer die Armee des Pharaos ertränkt, ist spektakulär. Aber brauchen wir heute wirklich noch Filme, die auf der Bibel basieren?? Meiner Meinung nach nein. Was hat den guten Ridley Scott nur geritten, so einen Nonsens zu drehen?
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
26.12.2015 Asterix im Land der Götter

Zuerst war ich versucht, eine bessere Bewertung springen zu lassen, aber eigentlich ist der Film in einem arg kindlichen Stil gehalten, besonders verglichen mit den ursprünglichen, von Goscinny getexteten Comics. Nicht zuletzt der grafische Stil wirkt sehr kindlich, was für ein jüngeres Publikum ja ok sein mag.
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
21.12.2015 Ich seh, ich seh

Grösstenteils nur leidlich unterhaltsam. Kommt wie so viele Horrorfilme nur schleppend in die Gänge. Erst nach ca. 2/3 des Films kommt sowas wie Dramatik auf, denn da beginnt schon das sadistisch geprägte Finale. Ganz zum Schluss gibts noch eine reizvolle Überraschung, aber da ist der Film schon fast fertig.
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
10.12.2015 Was vom Tage übrig blieb

Bis etwa zur Mitte ein recht unterhaltsamer Einblick in die Welt der Butler. Beeindruckend, diese Manieren und Zurückhaltung! Ab der Mitte wird der Film noch besser, da entwickelt sich eine bittersüsse, zarte, unglückliche Liebesgeschichte.
[zuletzt editiert: 09.01.2017]
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
09.12.2015 Men in Black II

Leichte Unterhaltung, durchaus amüsant, aber nicht weltbewegend. Ein paar überraschend freche Gags.
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
05.12.2015 Hero

Schwertkämpfe und Ostasien sind eigentlich nicht so mein Ding. Aber der Film ist von einer überragenden Ästhetik, die auch mich nicht unbeeindruckt lässt.
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
11.11.2015 Eine Taube sitzt auf einem Zweig und denkt über das Leben nach

Hab viel positives über diesen Film und auch über Anderssons andere Filme gelesen. Aber so richtig mein Geschmack ist dieser leise, melancholische, verschrobene Humor nicht. Manche Szenen sind zwar schon irgendwie witzig, andere schienen mir etwas zu sehr in die Länge gezogen. Aber sicherlich ein intelligenter Film, der manchen Leuten gefallen wird.
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
09.11.2015 Fidelio - L'odyssée d'Alice

Aus Erfahrung kann ich sagen, dass der Film das Flair und die Faszination eines Containerschiffs gut einfängt, und mir gefällt das. Damit es aber nicht zu langweilig wird, kommen ein Todesfall und amouröse Verstrickungen dazu, eine recht fesselnde Studie über Treue und Untreue. Zwar fand ich die Untreue von Alice ein wenig abstossend, aber andererseits sind das Impulse, die im Menschen drinstecken, also irgendwie uns alle angehen.
[zuletzt editiert: 09.11.2015]
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
06.11.2015 1492 - Die Eroberung des Paradieses

Ist mir zu artifiziell und romantisiert. Wirkt zuweilen wie ein Musikvideo. Mehr Naturalismus hätte mir besser gefallen.
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
01.11.2015 Inglourious Basterds

Einer der besseren Filme von Tarantino, macht Spass. Wird viel geredet, aber nicht zuviel.
[zuletzt editiert: 09.01.2017]
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
27.10.2015 Prometheus - Dunkle Zeichen

Sehr guter Film. Man darf einfach nicht eine weitere Variation des altbekannten Alien-Themas erwarten. Die bekannten Aliens kommen im Film praktisch nicht vor. Obschon es durchaus stilistische und inhaltliche Anknüpfungspunkte zur Alien-Reihe gibt und auch eklige, gefährliche Monster. Dafür bietet der Film neu den Reiz des Prä-Astronautik-Themas, wie es durch Erich v. Däniken und andere Autoren popularisiert wurde. Prometheus setzt dies viel stimmungsvoller um als Stargate. Und wie schon Ridley Scotts Blade Runner hat dieser Film eine brutal desillusionierende, existenzialistische Message, was ich auch reizvoll finde. Auf die Fortsetzung bin ich schon gespannt.
[zuletzt editiert: 27.10.2015]
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
21.10.2015 Der Exorzist

Tja, ich weiss nicht, diese Art von Horror verfängt bei mir gar nicht. Der furchterregendste Film aller Zeiten?? Für mich sicher nicht!
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
15.10.2015 Im Auftrag des Teufels

Wohliges Gruseln mit einigen Gänsehautmomenten. Der Teufel ist doch immer noch die unheimlichste Figur für Horrorfilme, zumindest wenn sie so gut gemacht sind wie dieser hier. (Wobei man nicht von einem reinrassigen Horrorfim sprechen kann, dafür wiegt der Justizanteil zu schwer.)
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
12.10.2015 Falling Down

Hatte ich intensiver in Erinnerung, hat aber amüsante Momente.
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
12.09.2015 Das grosse Rennen von Belleville

Lustiger Film voll verrückter Einfälle bis in die Details. Gesprochen wird tatsächlich kaum, aber das muss ja nicht unbedingt ein Nachteil sein, siehe z.B. Mister Bean.

In der Tat hat es eine gewisse Trostlosigkeit in den Bildern, was aber auch einen gemütlichen Charme ausstrahlt, ich denke da besonders an das Haus direkt neben der Eisenbahnlinie, es ist eine gemütliche Trostlosigkeit.

Und wie gesagt, es gibt auch viel Witz im Film, zuweilen ein wenig schwarzer Humor auch, was den Film fast schon englisch wirken lässt.
[zuletzt editiert: 09.01.2017]
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
04.09.2015 Nosferatu: Phantom der Nacht

Recht ordentlicher Vampirfilm, nur ein wenig langatmig inszeniert. Und mittlerweile kennt man die Geschichte ja zur Genüge. Speziell an diesem Film ist Klaus Kinski als Dracula. Er ist eine ganz eigene Interpretation des Vampirthemas: als eine erbärmliche, abstossende Kreatur, leidend, aber auch von Gier getrieben. Besonders gruselig finde ich das aber nicht.
[zuletzt editiert: 04.09.2015]
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
04.09.2015 Nosferatu, eine Symphonie des Grauens

Gar nicht schlecht! Erstaunlich, wenn man das hohe Alter des Films bedenkt. Hier sieht man mal, was einen guten Gruselfilm ausmacht: Atmosphäre, Stimmung, und er muss die Fantasie anregen. Mehr braucht es nicht! Die altersbedingt schlechte Bildqualität, in eingetöntem Schwarzweiss, trägt sogar noch zur gruseligen Atmosphäre bei. Die Musik ist zwar nicht original, aber sie unterstützt die Wirkung des Films ausgezeichnet. (Hinweis: Die Zwischentitel sind auf englisch.)
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
14.08.2015 Druids

Der Film wirkt etwas naiv und amateurhaft. Die Story hält sich nur entfernt, in ganz groben Umrissen, an die wirklichen Geschehnisse, aber das ist man von Historienfilmen ja gewohnt. Verrückte Idee, Julius Cäsar mit Klaus-Maria Brandauer zu besetzen, der ein ganz anderer Typ ist, als der schneidige, drahtige Cäsar. Naiv auch die Interpretation des Geschehens. Soso, Cäsar wollte den primitiven Galliern die Vorzüge der römischen Kultur bringen? Nunja! Und die römischen Strassen wurden gebaut, um den freien Verkehr von Personen und Gütern zu fördern, ganz im Sinne der EU? Dass ich nicht lache! Und wenn im Film behauptet wird, die gallische Kultur unterscheide sich von der römischen Kultur dadurch, dass für die Gallier alles im Fliessen ist, während der Römer nach ewigen Werten strebt, dann mag das ja sein, aber naiv ist es, wenn dann Cäsar aus diesem Grund die Druiden als seine grössten Feinde ansieht. Es gibt auch etliche Seltsamkeiten in dem Film: Wenn die Gallier Blutsbrüderschaft schliessen, schneiden sie sich in die Hand und trinken dann ihr eigenes Blut. Schräg! Oder die Szene wo die gallischen Frauen bei der Verteidigung von Gergovia den Römern ihre Brüste zeigen, um sie zu verwirren; das klappt tatsächlich vorzüglich, doch ein Überraschungsangriff der gallischen Männer bleibt aus. Wozu also das ganze? Und was macht Cäsar? Er lächelt nur sonnig, anstatt hart durchzugreifen und die Disziplin wieder herzustellen, wie es der echte Cäsar gemacht hätte. Und was sollte der Skorpion im Feuerring?? Der ganze Charakter Cäsars wirkt unrealistisch; wie er fatalistisch aufs Schicksal vertraut, anstatt dem Zufall entgegenzuwirken; und wie er plötzlich, scheinbar ohne Logik, ein brutales Gemetzel befiehlt. Das passt nicht zum rationalen Cäsar. Nun immerhin sehen Kleidung und Rüstung der Gallier und der Römer wohltuend authentisch aus. Wenn auch nicht ganz der Zeitepoche entsprechend. Aber immerhin! Die Helme der Gallier sind die grösste Schwachstelle. Viele sehen aus wie merowingische Spangenhelme, denen man mit Hörnern ein keltischen Flair verpasst hat. Auch bei den Einrichtungen der gallischen Häuser gibt es Details zu bemäkeln, manche Wandverzierungen sehen doch sehr römisch aus. Aber ein grosses Plus ist, dass etliche Gegenstände zu sehen sind, die keltischen archäologischen Funden nachgestellt sind. Bei der Darstellung der Germanen (im Film inkorrekt "Teutonen" genannt) wurde dann aber übel geschlampt. Wie kann man nur so naiv sein, denen blutrot leuchtenden Haare zu verpassen? Und Fellkleidung und einen Knochen im Haarschopf wie bei Fred Feuerstein? Es wirkt auch unausgegoren, wie an manchen Stellen Humor eingebaut wurde; wenn etwa die Römer in der Schildkrötenformation vor Angst so zu zittern beginnen, dass die Schilde klappern, dann passt das eher zu Asterix als zu einem ernsthaften Film. Nun gut, trotz den vielen Kritikpunkten fällt der Film bei mir nicht komplett durch, denn ich bin nun mal ein Geschichtsfan, der sich für die Gallier begeistert, daher drücke ich beide Augen zu und bin Regisseur, Produzent usw. dankbar, dass sie sich überhaupt an die Verfilmung dieses Themas gewagt haben. Andere ernsthafte Filme mit den Galliern im Mittelpunkt gibt es nämlich fast nicht. Und wem ein Mindestmass an geschichtlicher Authentizität mehr bedeutet als eine mitreissende Story, grossartig inszenzierte Bilder und tiefe Charakterzeichnungen, der kann bedenkenlos zugreifen.
[zuletzt editiert: 18.07.2017]
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
14.08.2015 The House at the End of Time

Gar nicht dumm, das Szenario hat etwas reizvolles.
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
08.08.2015 Sieben

Eigentlich steh ich nicht auf Kriminalfilme. Aber dieser ist so düster und gruselig, dass ich ihm doch etwas abgewinnen kann.
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
04.08.2015 The Woman in Black - Die Frau in Schwarz

Eine sehr klassische englische Geistergeschichte. Ich kann mir schon vorstellen, dass das manchen Leuten gefällt, aber meine Art Film ist das nicht.
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
02.08.2015 Sin City 2 - A Dame to Kill For

Super Film, grosse Klasse. Steht dem ersten Teil in nichts nach. Sin City 2 ist zudem weniger in unabhängige Episoden zersplittert, das ganze wird durch eine Rahmenerzählung besser zusammengehalten, was der Spannung dienlich ist.
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
30.07.2015 Northmen - A Viking Saga

Der Film erinnert in Handlung, Figurenzeichnung und vielem mehr sehr an ein Videogame, ein Action-RPG etwa. Da ist eine klassische Party, inklusive kämpfendem Mönch und armbrustbewehrter Frau, die sich den Weg durch eine abenteuerliche Landschaft kämpft. Das ganze ist wohl nicht völlig ernst gemeint, sondern soll v.a. Spass machen. Tut es auch.
[zuletzt editiert: 12.01.2017]
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
30.07.2015 King Arthur

Wirklich nicht schlecht, die Artusgeschichte mal in einem historisch korrekteren spätantiken Kontext, anstatt im gewohnten Mittelaltergewand. Dazu kraftvoller Soundtrack von Hans Zimmer. Und ich mag einfach die Angelsachsen, auch wenn sie verlieren, sie sind toll in Szene gesetzt.
[zuletzt editiert: 27.01.2017]
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
26.07.2015 Dracula Untold

Hat ein paar schöne Bilder zu bieten, aber trotz des vielen Schlachtengetümmels und der bisweilen übertriebenen Theatralik bleibt der Film recht langweilig.
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
23.07.2015 Gefährliche Liebschaften

Starker Tobak! Der Film ist unterhaltsam und hat eine moralische Botschaft: „Seht her, was die Pervertierung der Liebe anrichten kann, und seht, wie die Schweine davon selber unglücklich werden.“ Für meinen Geschmack nur etwas gar düster und tragisch. Da gefiel mir Milos Formans heitere Version schon besser. Aber diese Verfilmung von Stephen Frears scheint dem Geist des Buchs deutlich näher zu sein.
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
25.05.2015 Dr. Seltsam - Oder: wie ich lernte, die Bombe zu lieben

Sehr gute Satire über den Kalten Krieg und das atomare Wettrüsten.
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
25.05.2015 Under the Skin

Das ist ein Film, bei dem es um die Stimmung geht. Man muss die Bilder (und den Sound) ohne Hast auf sich wirken lassen, sonst wird man enttäuscht sein. Am besten man schaut ihn ganz allein, mitten in der Nacht. Wenn man ihn mit dem/der Partner/in schaut, kommt man kaum in die richtige Stimmung. Und es ist auch zu sagen, dass dieser Film sich nicht an die Konventionen des Filmemachens hält. Es ist definitiv kein normaler Film, es geht mehr in Richtung Kunst, also wer einen "richtigen" Film erwartet: Finger weg!
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
25.05.2015 Bend It Like Beckham

Es geht um Frauenfussball und Multikulti-Probleme. Nichts, was mich besonders fasziniert, aber doch recht amüsant, der Film.
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
25.05.2015 Der schmale Grat

Guter Antikriegsfilm. Doch ragt er irgendwie aus der Masse der guten Antikriegsfilme heraus? Ich finde nicht. Auch finde ich das letzte Drittel zu sehr in die Länge gezogen, bis zur Mitte etwa fand ihn ich besser. Sehr typisch für Terrence Malick: Die religiös-philosophischen Fragen aus dem Off, das kannte ich schon aus "The tree of life".
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
15.04.2015 Conan der Barbar

Fantasy pur! Gut gemacht, aber nicht so mein Genre...
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
06.04.2015 American Psycho

sehenswerte Satire
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
05.04.2015 Cujo

Solider Thriller. Als Hundefreund sehe ich es grundsätzlich mit gemischten Gefühlen, wenn der Hund so zum üblen Feind wird, aber so ein tollwütiger Bernhardiner gibt doch ein stattliches, beeindruckendes Monster ab, was für einiges Spektakel sorgt.
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
03.04.2015 Predator

Das Szenario, dass hier mal der Mensch das Freiwild eines Trophäenjägers einer überlegenen Spezies ist, hat seinen besonderen Reiz.
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
20.02.2015 Edge of Tomorrow

Originelle Idee, aber nur leidlich unterhaltsam. Geht einfach nicht unter die Haut.
[zuletzt editiert: 09.01.2017]
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
18.02.2015 Der Goalie bin ig

Der Film hat meine Erwartungen voll erfüllt. Ich kann die Begeisterung gut nachvollziehen, obwohl ich eigentlich kein Berner bin. Er ist sympathisch, eine Art zeitgemässer "Heimatfilm" für Nostalgiker der 80er Jahre, mit einer angenehmen Prise Melancholie.
[zuletzt editiert: 09.01.2017]
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
21.01.2015 Snowpiercer

So, ich habe den Film nochmal gesehen. Ich würde sagen, es ist eine Science-Fiction-Fantasy-Adventure-Comic-Verfilmung mit ein paar harten Action-Sequenzen und einer nachdenklich philosophischen Note, wie man sie nicht selten bei ernsthaften Comics findet, etwas dystopisch auch. Im Zentrum steht die Beschreibung eines totalitären diktatorischen Systems, der Revolte und des Kampfs dagegen, und schliesslich, nicht zuletzt auch die Frage, was passiert, wenn die Aufständischen am Ziel sind und drohen selbst vom System korrumpiert zu werden. Es gibt, wie jemand schon gesagt hat, einen grossen, überraschenden Twist in der Handlung. Jedoch ist er nicht unlogisch, und da ist man ja mittlerweile von jedem zweiten Thriller mehr Twists gewohnt, und auch im Vergleich mit den Logiklöchern der Matrix-Fortsetzungen ist das relativ harmlos. Insgesamt würde ich sagen, der ganz grosse Reisser, der 10 Punkte verdient, ist Snowpiercer schon nicht, aber sicher ist er nicht schlecht! Verglichen mit ähnlichen Filmen wie „das fünfte Element“ oder „the twelve monkeys“ kann er gut mithalten, daher finde ich ihn eher unterschätzt und denke, dass er mehr Bekanntheit verdient hätte.
[zuletzt editiert: 09.01.2017]
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
20.01.2015 Letters to Juliet - Briefe an Julia

Hab selten soviel Kitsch in einem einzigen Film gesehen! Vor lauter Kitsch bekam ich ständig Gänsehaut. Immerhin kann ich dem Film zugute halten, dass er mich nicht langweilte oder kalt liess, und Italien liebe ich halt, auch wenn es hier so auf Hochglanz poliert erscheint wie in der Pastawerbung.
[zuletzt editiert: 21.01.2015]
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
12.01.2015 The Amazing Spider-Man 2 - Rise of Electro

Ich mochte die düstere Atmosphäre in Todd McFarlanes Spiderman Heften. Damit hat dieser Film aber nichts zu tun, es ist ein ganz anderer Stil, der mir leider weniger zusagt.
[zuletzt editiert: 26.01.2015]
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
12.01.2015 Für ein paar Dollar mehr

Ist ganz OK der Film, aber so richtig begeistert hat er mich nicht. Für Genrefans aber uneingeschränkt zu empfehlen.
[zuletzt editiert: 08.04.2015]
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
05.01.2015 Her

Zuerst war ich ja skeptisch, ein Film in dem fast nur geredet wird, visuell uninteressant, das musste doch langweilig sein. Doch je länger der Film dauerte, desto besser fand ich ihn. Wie schon jemand sagte, kein 0815 Kino, sondern ein intelligenter, origineller Film. Einige Szenen sind echt witzig, aber eine Komödie ist es doch nicht. Visuell ist er auch nicht so öde wie erwartet, die kühle, moderne Grossstadt wird stimmungsvoll in Szene gesetzt. Ein zentrales Thema des Films sind Probleme, die das Leben in Paarbeziehungen mit sich bringt, und der Film reisst eine Menge guter Ideen an, die zum nachdenken anregen. Auch wird die Frage thematisiert, wie man mit einer Trennung fertig werden kann. Ein anderes interessantes Thema ist diese körperlose Art der Liebe, wo sich einer in jemanden verliebt, rein aufgrund der Persönlichkeit, da die Frau keinen Körper hat. Und ein weiterer Aspekt ist die völlige Virtualität dieser Beziehung, was viele aus der heutigen Zeit schon kennen werden... Und was die angeblich so häufigen Sexszenen betrifft, die jemand kritisiert hat: Ich weiss nicht, wann ich zuletzt in einem Film derart romantischen Sex "gesehen" habe (man sieht es ja nicht wirklich) - wie kann man gegen so etwas sein? Fazit: sehenswert.

PS: Wer eine naive kitschige Romanze à la Letters to Juliet erwartet, wird sicher enttäuscht werden. In diesem Film geht es mehr um Probleme und er ist von einer gewissen reifen Weisheit durchdrungen.
[zuletzt editiert: 08.04.2015]
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
04.01.2015 Rush

Nicht schlecht! Das ganze wirkt zwar schon ein wenig filmhaft und nicht wie 100% Realität, z.B. in der Art der Dialoge und teils im Overacting. Aber der Film ist unterhaltsam und er bringt die Fasziniation für diesen Sport, besonders dafür wie's in den 70ern war, gut rüber.
[zuletzt editiert: 07.01.2015]
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
29.12.2014 Midnight in Paris

Das ist der erste Woody Allen-Film, den ich bewusst geschaut habe. Ich finde ihn klasse, ein amüsanter Feelgood-Movie, aber nicht auf die rührselige Art.
[zuletzt editiert: 08.04.2015]
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
26.12.2014 Dracula (2012)

Ein ziemlich überflüssiger Film. Übermässig stark von Coppolas Dracula inspiriert.
[zuletzt editiert: 20.01.2015]
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
26.12.2014 Batmans Rückkehr

Gefällt mir besser als die neuen Batmanfilme. Muss denn eine Comicverfilmung unbedingt realistisch wirken? Diese tut es nicht. Der Film ist sehr typisch für Tim Burton: skurrile Aussenseiterfiguren mit verletzter Seele, alles etwas düster, und doch mit einem gewissen Zuckerguss versehen. Tim Burtons erster Batmanfilm gefiel mir noch ein Quäntchen besser, er wirkte eleganter und schlanker; die Figur des Pinguins hier mit ihrer pompösen Theatralik und ihrem breitgetretenen Leiden ist nicht etwas, was man sich öfter ansehen möchte. Michael Keaton ist aber nach wie vor ein sympathischer Batman, ein zerstreuter, etwas schüchterner intellektueller Typ, nicht so der klassische Supermann wie von Christian Bale verkörpert.
[zuletzt editiert: 09.01.2017]
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
22.12.2014 300 - Rise of an Empire

Wenn man von der speziellen Optik absieht, ein recht durchschnittlicher Kriegsfilm mit einigen der genreüblichen Klischees. Aber gute Verherrlichung der griechischen Kampfkraft, wenn man auf sowas steht...
[zuletzt editiert: 17.10.2015]
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
21.12.2014 Kids

Sex, Drogen, Rumhängen, Parties, primitives Gerede, Jugendslang - eigentlich ist das doch sehr typisch und völlig normal für pubertierende Teenager. Mit zunehmendem Alter wachsen sie da wieder raus. Ich bin auch in den Neunzigern aufgewachsen, vielleicht ist mir die dargestellte Generation deswegen besonders vertraut. OK, manche Szenen sind schon grenzwertig und nicht typisch für Kids aller Schichten, aber kommen leider auch in der Realität vor. Aber trotz aller Problematik weckt dieser Film in mir v.a. bittersüsse Erinnerungen an die Jugendzeit. Und das alles vor dem Hintergrund des hochsommerlichen New Yorks. Fazit: Sehenswert!
[zuletzt editiert: 09.01.2017]
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
10.12.2014 Big Trouble in Little China

Harmlose Actionkomödie, nichts was man unbedingt gesehen haben muss. Kurt Russell mit Proletencharme ist auch nicht jedermanns Sache.
[zuletzt editiert: 10.12.2014]
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
09.12.2014 TRON: Legacy

Optisch ist der Film sehr ansprechend gemacht; das ästhetische, futuristische, kühle Design vermag echt zu gefallen, und das Rennen mit den futuristischen Motorrädern ist ein Highlight. Ausserdem spielt Olivia Wilde ihre Rolle mit süsser Naivität. Aber die Story ist ein Käse, und Dramaturgie, Action und Dialoge bestenfalls banal. Auf Dauer reicht auch die tolle Optik nicht.
[zuletzt editiert: 10.12.2015]
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
02.12.2014 The Dark Knight

Ich finde die Dialoge zu anstrengend; man muss schon mit voller Konzentration dabei sein und braucht etwas Gehirnschmalz, sonst verliert man schnell den Faden. Manche mögen sowas unterhaltsam finden, mir ist es zu mühsam. Ansonsten (visuell, stimmungsmässig) kommt der Film nicht an die Batmanfilme von Tim Burton heran. Einziges Highlight: Heath Ledger als Joker.
[zuletzt editiert: 16.02.2015]
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
30.11.2014 Der letzte Countdown

Geiler Film, nicht nur für Fans von Kriegsschiffen und Kampfflugzeugen: Das Aufeinanderprallen von moderner Technik (der 70er Jahre) auf Kriegstechnik des 2. Weltkriegs übt einfach einen besonderen Reiz aus. Nur das Ende kommt leider viel zu früh.
[zuletzt editiert: 08.04.2015]
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
30.10.2014 Die Schatzinsel (1966) (Episodes 3-4)

Siehe Episoden 1-2.
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
30.10.2014 Die Schatzinsel (1966) (Episodes 1-2)

Gute, werksgetreue Verfilmung des Kultromans. Da das ganze als TV-Vierteiler gedreht wurde, ist es natürlich nicht so hektisch und ereignisdicht wie heutige Kinofilme, was aber auch positive Seiten hat: So kann man z.B. das Schiff besser geniessen. Die (wenigen) Kampfszenen wirken etwas amateurhaft, was vermutlich aber realistischer ist als die perfekt choreografierten, langen Fechtduelle etwa in Fluch der Karibik. Die Szenen auf der Schatzinsel wurden auf Korsika gedreht, und trotz den vereinzelt eingefügten tropischen Pflanzen, sieht wohl jeder mit ein wenig Ahnung von Geographie, dass das keine tropische Insel ist. Aber unter uns gesagt: Korsika sieht toll aus!
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
27.10.2014 Die fabelhafte Welt der Amélie

OK, netter Film, aber den Hype find ich ein wenig übertrieben. Vor allem zwei Dinge stechen als bezeichnend heraus: Die sehr, sehr ausgeprägte Philanthropie und der Hang des Regisseurs zum Bizarren und Skurrilen.
[zuletzt editiert: 02.12.2014]
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
21.10.2014 Matrix Revolutions

Die monumentalen Schlachten sind sehr ansehnlich gelungen und Trinity (mindestens im Freizeitdress) ist eine nette Frau. Aber der ganze Plot der zwei Fortsetzungsfilme wirkt unplausibel und schlecht durchdacht, das trübt das Vergnügen doch ziemlich. Aber man will halt sehen, wie die Geschichte weiter geht.
[zuletzt editiert: 02.12.2014]
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
18.10.2014 Resident Evil

Das Game hatte eine schön gruselige, unheimliche Atmosphäre, speziell in der alten Villa. Dies sucht man in diesem Film leider vergeblich. Die Villa sieht man nur am Anfang kurz, und überdies ist der Film zu actionlastig und von militärischem Gehabe geprägt.
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
15.10.2014 Für eine Handvoll Dollar

Gut, macht Spass! :-) Dies sage ich, ohne speziell ein Westernfan zu sein. Der Film steigert sich in seiner Qualität spürbar zum Finale hin; fallen zunächst hier und da abgelutschte Klischees auf, ist das Finale, besonders der Tod des Schurken, schlicht grandios inszeniert. Clint Eastwood überzeugt mit gewohnter Coolness, aber auch Ramon Rojo fand ich stark gespielt. Der Soundtrack von Morricone ist sowieso erste Sahne.
[zuletzt editiert: 08.04.2015]
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
09.10.2014 Matrix Reloaded

Gar nicht so schlecht. Coole Outfits, gute Martial Arts-Szenen, aufwändige Action und eine fantasievolle Science-Fiction Story. Genau genommen ist die Story zwar sehr an den Haaren herbeigezogen. Warum machen die Maschinen den Neustart der Matrix nicht einfach selber, warum muss es der Auserwählte tun? Warum soll das System sonst abstürzen? Dann bräuchten sie auch Zion nach der Zerstörung nicht immer wieder neu zu gründen, als Zückerchen für den Auserwählten. Aber völlig plausibel war ja schon der erste Teil nicht: Warum stirbt man in real, wenn man in einer virtuellen, simulierten Welt getötet wird? Der Körper kann ohne Geist nicht leben, heisst es. Doch warum soll der Geist sterben, wenn das reale Gehirn noch völlig intakt ist? Egal, es war trotzdem eine faszinierende Grundidee. Hier im zweiten Teil kommt dann aber noch echt Übersinnliches ins Spiel, was zwar in Filmen durchaus erlaubt ist, aber die rein computertechnische Logik des ersten Teils doch etwas abändert.
[zuletzt editiert: 09.01.2017]
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
08.10.2014 James Bond: Skyfall

Ein sehr mässiger Bondfilm. Die überschwänglichen Kritiken in der Presse kann ich überhaupt nicht nachvollziehen. Gut, der Schurke ist diesmal sehr ambivalent, ein ehemaliger MI6 Agent, der ungerecht behandelt wurde und dem das Schicksal übel mitgespielt hat. Und man sieht, wo Bond seine Kindheit verbracht hat und sieht das Grab seiner Eltern. Alles schön und gut, aber sowas macht nicht den Reiz und den Charme der alten Bondfilme aus. Wären nicht die Bond-typischen Ingredienzen dabei (M, Q, Walther PPK, Aston Martin DB5, Martinis, auch wieder das Glücksspiel etc.), es wäre ein ganz normaler Actionthriller, wie es viele gibt.
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
06.10.2014 Doktor Schiwago

Ein Film wie ein dicker Roman, wirkt zuweilen gemütlich und angenehm, man spürt die Länge, aber es wird doch nie langweilig. Am besten gefiel mir, wie pittoresk dieses alte Russland zum Teil dargestellt wurde. Kaum zu glauben, dass der Film gar nicht in Russland gedreht wurde.
[zuletzt editiert: 02.12.2014]
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
03.10.2014 Easy Rider

Ein guter, kluger Film mit einer ernsten Message. Objektiv hat er sicher mehr als 6 Sterne verdient. Aber meine Bewertung reflektiert rein subjektiv den Genuss, den ich beim Betrachten hatte.
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
02.10.2014 The Mother of Tears

Kein Meisterwerk, aber der Film hat einen gewissen Reiz, wenn man für sowas empfänglich ist. Stellenweise etwas naiv, aber darüber kann man hinwegsehen. Für mich auf jeden Fall besser als der zweite Teil der Trilogie (Horror Infernal). Es passiert mehr, und keine Szene ist so total bescheuert wie im zweiten Teil. Und schliesslich sind auch die Mordszenen abwechslungsreicher.
[zuletzt editiert: 08.04.2015]
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
30.09.2014 Wolfman

Mit sehr schönen, schwarzromantischen Bildern stimmungsvoll inszeniert, und obendrein mit einer süssen Hauptdarstellerin. Der Film hat das Problem, dass man einen Werwolf eigentlich gar nicht glaubhaft darstellen kann, aber es gelang noch passabel (obwohl etwas zu affenartig).
[zuletzt editiert: 14.07.2015]
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
30.09.2014 The Fog - Nebel des Grauens (1980)

Eine klassische Geistergeschichte mit Anklängen an Zombiefilme, für mich nur mässig unterhaltsam.
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
28.09.2014 The Abyss

Geht so. Die unfassbaren Tiefen der Ozeane sind zwar faszinierend, aber dieser Film vermochte mich über weite Strecken überhaupt nicht zu fesseln. Figuren und Dialoge sind stereotyp und vorhersehbar. Erst im Schlussdrittel kommt etwas Stimmung auf, mit der Ertrinkszene und dem Sturz in den Abgrund.
[zuletzt editiert: 09.01.2017]
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
09.09.2014 The Tourist

Gar nicht mal so schlecht wie die Kritiken vermuten liessen. Die Story ist unterhaltsam und recht fesselnd, der Mix aus total unrealistischer Agentengeschichte mit einer Prise Abenteuer und Romantik ist sympathisch. Vor allem aber bietet der Film klasse Ansichten von Venedig.
[zuletzt editiert: 28.01.2016]
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
07.09.2014 Pane e tulipani - Brot und Tulpen

Lieb gemeinter Film, für meinen Geschmack aber zu unscheinbar.
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
06.09.2014 Zwei glorreiche Halunken

Ein guter Italowestern. Fans des Genres würden sicher noch den einen oder anderen Punkt zusätzlich springen lassen. Verglichen mit dem stark stilisierten und perfekt inszenierten "Spiel mir das Lied vom Tod" wirkt dieser Titel aber noch recht konventionell. Der Soundtrack und die Duellszene am Schluss sind dennoch grossartig.
[zuletzt editiert: 09.01.2017]
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
31.08.2014 Walhalla Rising

Ein düsterer, grimmiger Wikingerfilm. Hat die typische Refn-Handschrift: hypnotisch bis psychedelisch, mit stimmungsvollen, ästhetischen Bildern, einem schweigsamen, bzw. hier sogar stummen Helden und einigen sehr brutalen Szenen.
[zuletzt editiert: 09.01.2017]
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
18.08.2014 Casanova

Erinnert stilistisch an Pirates of the Carribbean, der typische selbstironisch-humoristische Stil der Nullerjahre, was ein wenig nervig ist. Ein unterhaltsamer Kostümfilm, der mit dem realen Casanova wenig zu tun hat. Aber handwerklich ist der Film gut gemacht, er hat Tempo, und Venedig als Hintergrund ist schön, auch wenn es irgendwie unwirklich wirkt, aber der Film wurde tatsächlich in Venedig gedreht.
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
11.08.2014 Wenn die Gondeln Trauer tragen

Der Film ist ein Muss für Venedigfans. Die Stadt wurde hier sehr schön in Szene gesetzt, und zwar von ihrer winterlich-melancholischen Seite, die zunehmend ins Morbide driftet. Die Handlung, die sich um Spiritismus und Übersinnliches dreht, ist nicht schlecht, haut aber die meiste Zeit nicht grad vom Hocker. Der gruselige Schluss sorgt aber für echte Gänsehautmomente.
[zuletzt editiert: 08.04.2015]
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
08.08.2014 Kampf der Titanen (1981)

Gute Verfilmung des antiken Sagenstoffs. Tricktechnisch zwar völlig veraltet, aber in allen anderen Belangen der Neuverfilmung überlegen. Dieser Film strahlt noch etwas vom Charme der Antike aus, wie man es aus Monumentalfilmen kennt, während die neuere Version zu sehr von zeitgenössischer amerikanischer Mentalität und Stilistik durchdrungen ist.
[zuletzt editiert: 31.07.2015]
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
07.08.2014 Der Tod in Venedig

Der Film gilt als gelungene Verfilmung von Thomas Manns eigentlich unverfilmbarer Novelle. Und ja, Thomas Mann ist grosse Literatur und Luchino Visconti ein grosser Meister des italienischen Films. Die schauspielerische Leistung von Dirk Bogarde ist auch sehr gut. Aber ansonsten gefällt mir der Film einfach nicht, er ist mir viel zu langatmig. Auch die Musik von Mahler, die genauso langfädig daher kommt, trifft meinen Geschmack nicht. Und eigentlich ist die Geschichte, dass sich ein älterer Herr in einen jungen Knaben verliebt, doch sehr banal. (Wenn man von der moralischen Ächtung absieht, die man solchem gerade heutzutage entgegenbringt, was aber nicht Thema des Films ist.) Das ganze wird überhöht durch die Einbettung in philosophische Fragen über Ästhetik, was vielleicht manchen zum nachdenken anregt, aber für mich den Film nicht lohnend macht. Von der Stadt Venedig sieht man leider auch kaum etwas, da die Handlung grösstenteils auf Lido spielt.
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
25.07.2014 Ein Sommernachtstraum

Nicht schlecht; zuweilen ein bisschen zu süsslich-amerikanisch, und die Gags leider nicht immer zündend, aber alles in allem ein guter, leichter Sommergenuss mit einer sehr passenden, fantastisch-traumartigen Inszenierung und einer schönen Prise Italianita.
[zuletzt editiert: 09.01.2017]
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
24.07.2014 Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels

Ganz im Stil der drei älteren Indiana Jones Filme, auch qualitativ nicht merklich schlechter, was schon mal beeindruckt, dass das Niveau gehalten wurde. Ich war aber schon früher nicht der totale Indiana Jones Fan. Aber recht unterhaltsam und amüsant sind diese Filme auf jeden Fall.
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
24.07.2014 James Bond: Ein Quantum Trost

Nicht ganz so toll wie Casino Royale, eher ein durschnittlicher Bondfilm, was aber immer noch ein guter Film ist. Am besten gefiel mir das ukrainische Bondgirl Olga Kurylenko.
[zuletzt editiert: 02.12.2014]
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
24.07.2014 James Bond: Casino Royale (2006)

Ich finde, Daniel Craig gibt einen guten Bond ab. Nach dem aalglatten, eher nichtssagenden Model-Typen Pierce Brosnan wieder ein rauer Bursche, der von der Gesichts- und Schädelform her an Sean Connery erinnert. Dazu strahlt er die nötige britische Coolness aus. Viel kritisiert wurde ja seine blonde Haarfarbe, doch was tut's, schon Roger Moore war für mich eher im dunkelblonden Spektrum anzusiedeln als bei den Braunhaarigen. Was ich an den neusten Bondfilmen ein wenig vermisse, ist der ironische Humor. Aber es passt zur sichtlichen Anstrengung, mit der Bond seine Kämpfe übersteht - das wirkt realistisch. Für mich eindeutig das beste an Casino Royale sind die wunderschönen Drehorte in Italien und Tschechien (welches im Film Montenegro darstellt). Da bekommt man gleich Lust, selber hinzureisen!
[zuletzt editiert: 09.01.2017]
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
02.06.2014 Schneller als der Tod

Sicher kein Hit, aber nett; sehenswerte Sharon Stone.
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
30.05.2014 Spiel mir das Lied vom Tod

Perfekt inszeniert
[zuletzt editiert: 09.01.2017]
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
27.05.2014 Gothic

Erinnert zeitweise zwar ein wenig an übliche Horrorfilme ab der Stange, hebt sich von diesen aber doch durch einige Qualitäten ab: Zitate und Querverweise auf kulturell wichtige Werke; die engagierte und glaubhafte Darstellung der Geisteshaltung und des Lebensstils dieser grossen Dichter der englischen Romantik; und die Tatsache, dass das Grauen der Psyche der Protagonisten entspringt. Die Überdrehtheit der Figuren nervt manchmal ein wenig.
[zuletzt editiert: 16.02.2015]
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
26.05.2014 28 Days Later...

Guter Zombiefilm, ungewöhnlich rasant für das Genre
[zuletzt editiert: 09.01.2017]
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
26.05.2014 Eraserhead

Der Film ist nicht gerade leicht zu interpretieren, aber gerade die Wirkung beim ersten Betrachten fährt ein und spricht eine unbewusste Ebene an - eine des Ekels und der Entfremdung von der Welt.
[zuletzt editiert: 09.01.2017]
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
26.05.2014 Der Mieter

guter, unheimlicher Horror ohne billige Effekte
[zuletzt editiert: 09.01.2017]
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
26.05.2014 Rosemary's Baby

Klassiker des psychologischen Horrorfilms, der Urängste anspricht.
[zuletzt editiert: 09.01.2017]
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
26.05.2014 Planet der Affen (1968)

Ein ungemütlicher, unangenehmer, unheimlicher, sehr guter Science-Fiction Film.
[zuletzt editiert: 09.01.2017]
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
26.05.2014 Red Cliff

Interessant zu sehen, wie die Chinesen damals kämpften. Hier geht es um einiges realistischer zu als in Hero oder Tiger and Dragon. Trotzdem sehr edel und kunstvoll inszeniert.
[zuletzt editiert: 08.04.2015]
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
26.05.2014 Gladiator

Schöne Nachbildung des alten Roms, mitreissende Story. Einer der wenigen Filme, der sogar mich an den Rand des Weinens brachte.
[zuletzt editiert: 09.01.2017]
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
26.05.2014 Aladdin

Zauberhafter Film, zum Teil unvergessliche Musik
[zuletzt editiert: 09.01.2017]
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
26.05.2014 Der Bluffer / Gib dem Affen Zucker

Gib dem Affen Zucker ist eine sehr sympathische, amüsante Komödie, die man immer wieder gerne sieht.
[zuletzt editiert: 02.12.2014]
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
26.05.2014 Das letzte Einhorn

Poetischer, märchenhafter Trickfilm mit toller Musik.
[zuletzt editiert: 28.01.2016]
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
26.05.2014 Ein irrer Typ

Ich liebe diesen Film. Sehr amüsant, ein sympathischer Hauptdarsteller und eine tolle Stimmung.
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
26.05.2014 Der gezähmte Widerspenstige / Asso

Der gezähmte Widerspenstige ist eine sehr sympathische, sehr amüsante Komödie, die man immer wieder gerne sieht.
[zuletzt editiert: 03.10.2014]
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
26.05.2014 Alien 2 - Die Rückkehr

Wie Teil 1, aber mit mehr Action und mehr Aliens.
[zuletzt editiert: 08.04.2015]
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
26.05.2014 Alien

Ein Klassiker des Gruselfilms, Science-Fiction der düsteren Sorte, und ein Monster wie eine moderne Version eines mittelalterlichen Drachen, super.
[zuletzt editiert: 08.04.2015]
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
26.05.2014 Mulholland Drive - Strasse der Finsternis

Genialer Film. Ist allerdings schwierig zu verstehen, man schaut ihn sich aber gerne mehrmals an und recherchiert im Internet die angebotenen Deutungen. Wenn man ihn mal verstanden hat, ist die Faszination umso grösser. Ein zutiefst psychologischer, unheimlicher, sehr kluger Film.
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
26.05.2014 Shutter Island

Faszinierender Film, der einen zum grübeln bringt, da die korrekte Deutung nicht unmittelbar offensichtlich ist. Unheimliche, düstere Stimmung. Einer der besten Filme der letzten Jahre.
[zuletzt editiert: 28.01.2016]
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
26.05.2014 Jagd auf Roter Oktober

Spannend, faszinierend, perfekt für Liebhaber von U-Booten.
[zuletzt editiert: 08.04.2015]
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
26.05.2014 Das Boot

Super Film, wer U-Boote des 2. Weltkriegs liebt, ist hier genau richtig.
[zuletzt editiert: 09.01.2017]
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
26.05.2014 Independence Day

Krieg zwischen Menschen und Aliens, sehr mitreissend und mit einer Prise Humor. Da sieht man über den pathetischen Patriotismus gerne hinweg.
[zuletzt editiert: 02.12.2014]
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
26.05.2014 Black Hawk Down

Sehr guter, harter, realistischer, mitreissender, actionreicher Kriegsfilm.
[zuletzt editiert: 08.04.2015]
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
26.05.2014 Der zerrissene Vorhang

Der Film ist unterhaltsam, da er eine gewisse Spannung besitzt, doch im Grunde finde ich ihn nichts besonderes. Das beste daran ist die liebliche Julie Andrews.
[zuletzt editiert: 09.01.2017]
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
25.05.2014 Angel Heart

Ein super Film!!! Wunderbar unheimlich und spannend inszeniert, die Thematik ist fesselnd und faszinierend. Das Grauen in seiner schönsten Form.
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
25.05.2014 Die letzte Front - Defenders of Riga

Der Film ist für meinen Geschmack zu kitschig, patriotisch und pathetisch. Aber ich fand den Einblick in die lettische Kultur, Sprache und Mentalität interessant. Und der Kampf zwischen Deutschen und Balten erinnert mich an einen Teil meiner eigenen Wurzeln.
[zuletzt editiert: 09.01.2017]
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
25.05.2014 Blade Runner

Ein Topfilm! Letztlich dreht er sich um das Thema der Sterblichkeit, das nicht nur Replikanten betrifft, sondern auch uns selbst. Der Film vermittelt das bittere Bild, dass mit dem Tod alles aus ist. Und in seinem Höhepunkt ist er sehr poetisch.
[zuletzt editiert: 03.10.2014]
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
25.05.2014 Die neun Pforten

Guter Film, basierend auf einer faszinierenden Grundidee. Erinnert von den Zutaten her an Rosemarys Baby, ebenfalls von Polanski. Ich stehe einfach auf solche satanistischen Szenarios.
[zuletzt editiert: 09.01.2017]
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
25.05.2014 Wenn der Wind weht

Traurig, aber nicht ganz so bitter, wie ich in Erinnerung hatte.
[zuletzt editiert: 08.04.2015]
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
25.05.2014 Armageddon

Unterhaltsam, aber mehr nicht.
[zuletzt editiert: 03.10.2014]
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
25.05.2014 Terminator 2 - Tag der Abrechnung

Hat coole Momente. Könnte aber etwas straffer erzählt sein.
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
25.05.2014 12 Monkeys

Naja, eine Zeitschlaufe. Vielleicht sollte ich mir den nochmal ansehen.
[zuletzt editiert: 09.01.2017]
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
25.05.2014 Gattaca

Intellektuelles Thema (Eugenik), aber spannend umgesetzt und am Ende sogar rührend.
[zuletzt editiert: 09.01.2017]
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
25.05.2014 Der Soldat James Ryan

Etwas sentimental der Film, aber hat gut inszenierte Schlachten.
[zuletzt editiert: 09.01.2017]
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
25.05.2014 Das fünfte Element

Nicht mein Stil, obwohl nicht unwitzig.
[zuletzt editiert: 09.01.2017]
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
25.05.2014 2001: Odyssee im Weltraum

Langsam, stimmungsvoll, und für einen Science-Fiction-Film recht realistisch. Die Musik sowieso toll. Am Ende wirkt er aber reichlich LSD-inspiriert.
[zuletzt editiert: 03.10.2014]
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
25.05.2014 Richard III

Guter Film, besonders für Anglophile und Shakespeare-Fans. Die Sprache ist aber etwas schwierig.
[zuletzt editiert: 08.04.2015]
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
25.05.2014 Der Omega Mann

Hat mich nicht überzeugt, der Film.
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
25.05.2014 Soylent Green - Jahr 2022... die überleben wollen

Eine Literaturverfilmung, die zum nachdenken anregt. Erzählt im Stil eines Krimis, was mir etwas weniger gefällt. Und mir fehlt hier ein wenig die Ästhetik des Grauens.
[zuletzt editiert: 16.02.2015]
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
25.05.2014 Lilja 4-ever

Ein super Film. Ein Alptraum, der leider sehr real ist. Der Film bringt einen fast zum weinen, ohne irgendwelchen Kitsch.
[zuletzt editiert: 09.01.2017]
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
25.05.2014 The Day After - Der Tag danach

Ein Topfilm. Sehr gruselig, wenn die Atomraketen losfliegen. Ein echter Alptraum, der hätte real werden können.
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
25.05.2014 Apocalypto

Spannender Indianerfilm. Handelt leider nur kurz von der städtischen Hochkultur. Die meiste Zeit gibts Action im Wald.
[zuletzt editiert: 03.10.2014]
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
25.05.2014 Interview mit einem Vampir - Aus der Chronik der Vampire

Zum vergessen der Film. Furchtbarer Kitsch, wie die Verfilmung eines Groschenromans vom Kiosk.
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
25.05.2014 Ben-Hur

Ein Klassiker des Monumentalfilms. Etwas naiv religiös und aus heutiger Sicht extrem monumental (schon von der Dauer her). Aber psychologisch fesselnd und intelligent. Das beste ist der realistische Einblick in die Kultur des Nahen Ostens zur Römerzeit.
[zuletzt editiert: 02.09.2015]
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
25.05.2014 Pirates of the Caribbean - Am Ende der Welt - Fluch der Karibik 3

Hat sehenswerte Szenen, aber wie der zweite Teil etwas kitschig, langatmig und kindisch.
[zuletzt editiert: 09.01.2017]
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
25.05.2014 Pirates of the Caribbean - Fluch der Karibik 2

Weniger gut als der erste Teil, etwas zu ausufernde Story und kindische Elemente.
[zuletzt editiert: 09.01.2017]
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
25.05.2014 Fluch der Karibik

Einer der besten Filme dieser Reihe. Wer Schiffe, Piraten und die Karibik liebt, ist hier genau richtig.
[zuletzt editiert: 09.01.2017]
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
25.05.2014 Sleepy Hollow

Nett, aber mehr nicht. Wie oft bei Tim Burton wirkt der Film etwas gar forciert bizarr.
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
25.05.2014 Drive

Toller Film, tolle Musik, sehr empfehlenswert.
[zuletzt editiert: 09.01.2017]
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
25.05.2014 Pirates of the Caribbean - Fremde Gezeiten

Neben dem ersten Teil finde ich diesen hier am besten.
[zuletzt editiert: 09.01.2017]
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
25.05.2014 Die Nibelungen - Der Fluch des Drachen

Der Film geht zu frei mit dem Sagenstoff um. Ausstattung und Kulissen sind zwar hübsch und gut gemacht, aber insgesamt ist das doch ein wenig kitschig.
[zuletzt editiert: 09.01.2017]
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
25.05.2014 Only God Forgives

Achtung: Dieser Film ist krank und zudem sehr grausam. Aber er fasziniert... Diese Farben! Dieser bedrohliche Sound! Dieses Bangkok! Und diese von Obsessionen getriebenen Menschen... Freud hätte seine wahre Freude an diesem Film. In einer Rezension las ich mal, dass dieser Film die Erwartungen der Zuschauer ad absurdum führt, weil nichts passiert. Doch das ist Quatsch: In manchen anerkannten Klassikern wie "Spiel mir das Lied vom Tod" passiert ähnlich wenig und trotzdem stört es nicht. Mich erinnert der Stil auch ein wenig an "Mulholland Drive", und die Inszenierung wirkt wie in einem Fiebertraum. Klasse!
[zuletzt editiert: 09.01.2017]
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
25.05.2014 Evil Dead

Ein Film zum vergessen.
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
25.05.2014 Der Tiger von Eschnapur

Schrecklich altmodischer Kitsch! Und würde heute wohl Rassismusvorwürfe einbringen, dass die Inder von angemalten Deutschen gespielt werden. Aber aus purer Nostalgie kann man doch einen Gefallen daran finden, und die Sets und Dekors sind sehr schön exotisch geraten.
[zuletzt editiert: 09.01.2017]
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
25.05.2014 Der Adler der neunten Legion

Das ist die Verfilmung eines beliebten Jugendromans, den ich vor langer Zeit auch mal gelesen habe. Der Film basiert nicht, wie von DVDone angegeben, auf einer TV-Serie. Nun, was ist dabei rausgekommen? Der Film beginnt recht gut und actionreich als typischer Römerfilm, wandelt sich dann aber mehr zum Abenteuerfilm. OK! Aber besonders begeistert bin ich nicht. Und das Ende hat einen moralisch etwas seltsamen Beigeschmack.
[zuletzt editiert: 09.01.2017]
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
25.05.2014 Star Trek - Into Darkness

Sehr kurzweilig, rasant und toll. Aber auch sehr kriegerisch und actionbetont. Und wirds im Weltraum jemals so rasant zugehen??
[zuletzt editiert: 09.01.2017]
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
25.05.2014 The Amazing Spider-Man

Toll gemacht, ein Spektakel. Aber diese Schuljungengeschichte ist nicht so mein Ding, und das Ende hinterlässt einen bitteren Nachgeschmack.
[zuletzt editiert: 09.01.2017]
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
25.05.2014 Kampf der Titanen

Ein Film zum vergessen
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
25.05.2014 From Hell

Stimmungsvoller Horror im viktorianischen London.
[zuletzt editiert: 09.01.2017]
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
25.05.2014 Gefühl und Verführung - Stealing Beauty

Tolle Landschaft, perfekt zur bittersüssen Thematik passend. Aber auch etwas kitischig, langweilig und amerikanisch. Trotzdem, ich bin ein Italienfan, daher gebe ich etwas mehr Punkte, als der Film eigentlich verdient.
[zuletzt editiert: 12.01.2017]
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
25.05.2014 Der Pate Teil II

Gute Fortsetzung des ersten Teils, wieder ein spannender Einblick in die Welt der Mafiosi, auch wenn ich Teil I noch einen Tick besser fand.
[zuletzt editiert: 09.01.2017]
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
25.05.2014 Star Trek 11

ein sehenswertes Spektakel
[zuletzt editiert: 09.01.2017]
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
25.05.2014 Wayne's World

Als Teenager liebten wir diesen Film, aus heutiger Sicht wirkt er eher peinlich.
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
25.05.2014 Himmel über der Wüste

Interessanter Einblick in Nordafrika und seine uns fremde Kultur; zudem hübsche existenzialistische Stimmung. Aber teilweise psychologisch etwas unrealistisch und auch langatmig
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
25.05.2014 Der rosarote Panther kehrt zurück

zum Teil sehr lustig, empfehlenswert
[zuletzt editiert: 09.01.2017]
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
25.05.2014 Ein Schuss im Dunkeln

Hat einige sehr lustige Szenen, empfehlenswerter Film
[zuletzt editiert: 09.01.2017]
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
25.05.2014 Der Pate

Sehenswerte, fesselnde Studie über die goldene Zeit der Mafia in Amerika.
[zuletzt editiert: 27.01.2017]
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
25.05.2014 Das Schwarze Loch

Faszinierende Grundidee. Aber hab den Film früher zu oft gesehen. Die Roboter wirken zudem etwas kindisch und der Film enthält am Ende unnötige religiöse Anspielungen.
[zuletzt editiert: 02.12.2014]
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
25.05.2014 Hostel 2

Ein Mordsspass!
[zuletzt editiert: 02.09.2015]
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
25.05.2014 Star Trek - Der erste Kontakt

Sicher kein Topfilm. Aber immer nett, mal wieder die Enterprise zu geniessen.
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
25.05.2014 Near Dark

Süsse Hauptdarstellerin, recht unterhaltsamer Film, amüsant
[zuletzt editiert: 09.01.2017]
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
25.05.2014 Das grosse Fressen

Dekadent! Aber für mich recht langatmig und, ja man kann es sagen, langweilig.
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
25.05.2014 20.000 Meilen unter dem Meer

Eigentlich ein sehr guter Film, hab ihn früher nur ein wenig zu oft gesehen.
[zuletzt editiert: 09.01.2017]
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
25.05.2014 Hostel

Cooler Horrorspass!
[zuletzt editiert: 09.01.2017]
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
25.05.2014 Deep Blue Sea

Unrealistische Haie, leidlich fesselnde Handlung. Ein Film zum vergessen.
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
25.05.2014 Senna

Ausgezeichnete Dokumentation, fesselnd, interessant, berührend. Das sage ich als ehemaliger Formel 1 und Senna-Fan. Aber ich denke, auch andere Leute könnten an diesem Film gefallen finden.
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
25.05.2014 Kama Sutra - Die Kunst der Liebe

Als Film überhaupt nicht speziell, aber doch interessanter Einblick ins alte Indien. Toll die Kleider, die Musik, die Parties.
[zuletzt editiert: 16.02.2015]
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
25.05.2014 Arielle, die Meerjungfrau

Als Kind war ich davon total bezaubert. Heute denke ich: Der Film ist recht lustig und rührend, aber doch ein wenig kindisch. Ähnlicher Stil wie Aladdin.
[zuletzt editiert: 09.01.2017]
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
25.05.2014 Dracula (1992)

Hab ich früher 1000 mal geguckt, wegen Winona Ryder. Rein filmisch gefällt er mir nicht extrem, wirkt etwas kitschig. Aber doch nicht schlecht, der Film.
[zuletzt editiert: 03.10.2014]
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
Copyright © 2002-2017 Hinder Internet GmbH, Schweiz.
All Rights Reserved. Datenschutzbestimmungen
Programmierung: zweidesign GmbH, St.Gallen | Partner: Flohmarkt.ch
Zuletzt besucht
La La Land
Plötzlich Papa
Europe, She Loves
Why Him?
Little Men
Café Society
Harmonium
The Whole Truth - L...
Usgrächnet Gähwiler...
Paula
 
Info
Verleih & Versand
Geschenkgutscheine
AGB
Impressum & Kontakt
 
Support
Lieferung verspätet?
Abspielprobleme?
 
Kundendienst:
info@dvdone.ch
 
Newsletter
Stets informiert mit unserem kostenlosen Newsletter!



Nur CHF 3.90

Human Traffic
» Detailansicht

Weitere DVDs
für CHF 3.90 anzeigen

 
Neue Bewertungen
Viking Legacy

von M. H. aus Gipf-Obe...
 
In a Valley of Vio...

von M. H. aus Gipf-Obe...
 
The Gunman

von C. I. aus Rickenba...
 
Das 9. Leben des L...

von C. I. aus Rickenba...
 
Die verwegenen Sie...

von R. M. aus Bern
 
Suicide Squad

von C. A. aus Hellikon
 
Phantastische Tier...

von C. A. aus Hellikon