Online Videothek - DVD Verleih - DVD mieten - DVD-Miete - DVD Miete - DVD-Vermietung - DVD Vermietung - dvdmiete - DVDs mieten - neue DVD Filme ausleihen - DVD Shop - DVD-Shop - Filmverleih - Videoverleih - Kinofilme - DVD online mieten - DVDs online mieten - DVD leihen - DVD-Filme - DVD Ausleihe - Schweiz - Preise
Passwort vergessen? Registrieren
Ihr Warenkorb
Filme suchen

Sprachfilter: FR EN

Erweiterte Suche
Was andere suchen
Demnächst auf DVD

Genres
Abenteuer Zufallsansicht Beliebteste Filme
Action Zufallsansicht Beliebteste Filme
Biografie Zufallsansicht Beliebteste Filme
Dokumentation Zufallsansicht Beliebteste Filme
Drama Zufallsansicht Beliebteste Filme
Familie Zufallsansicht Beliebteste Filme
Fantasy Zufallsansicht Beliebteste Filme
Film-Noir Zufallsansicht Beliebteste Filme
Historie Zufallsansicht Beliebteste Filme
Horror Zufallsansicht Beliebteste Filme
Komödie Zufallsansicht Beliebteste Filme
Krieg Zufallsansicht Beliebteste Filme
Musical Zufallsansicht Beliebteste Filme
Musik Zufallsansicht Beliebteste Filme
Mystery Zufallsansicht Beliebteste Filme
Romanze Zufallsansicht Beliebteste Filme
Science-Fiction Zufallsansicht Beliebteste Filme
Sport Zufallsansicht Beliebteste Filme
Thriller Zufallsansicht Beliebteste Filme
Trickfilm Zufallsansicht Beliebteste Filme
Verbrechen Zufallsansicht Beliebteste Filme
Western Zufallsansicht Beliebteste Filme

Programmkino Zufallsansicht Beliebteste Filme

TV-Serien

Blu-ray Disc

DVDs zu verkaufen
Blu-rays zu verkaufen

weitere...
Blockbuster
Bollywood
Epos
Hörfilm
Independent
Kontroverse
Kult
Martial Arts
Politik
Religion
Satire
Schwarzer Humor
Schweizer Film
Tanz
Tragödie
Wahre Geschichte
Zukunft

Suchkriterien
Top 25 DVD Verleih
Ewige Bestenliste
Darsteller
Regie
Bewertung
Land
Jahr
FSK

Hostel 2

Filminfo | Trailer | Bewertung | » Film auf Merkliste | » auch als Blu-ray Disc erhältlich

Diesen Film bewerten

Durchschnittliche Bewertung: 5.7 (Bewertungen: 26)

S. W. / Bern
25.05.2014

Ein Mordsspass!
[zuletzt editiert: 02.09.2015]
» alle Bewertungen dieses Kunden anzeigen
 
T. S. / St. Silvester
21.05.2010

[ohne Kommentar]
» alle Bewertungen dieses Kunden anzeigen
 
S. B. / Muttenz
07.09.2008

[ohne Kommentar]
» alle Bewertungen dieses Kunden anzeigen
 
T. P. / Genolier
10.06.2008

Viel besser, weniger blutig als der erste Teil. Mit schwarzem Humor und einer besseren Entwicklung der Charaktere.
» alle Bewertungen dieses Kunden anzeigen
 
N. S. / Gelterkinden
01.06.2008

von allen Fortsetzungen eines erfolgreichen ersten Teiles ist dieser Film die absolute Enttäuschung! Der Plot ist langweilig + baut viel zu lange auf als dass dann die Szenen, welche sich im Gedächtnis befinden vom 1. Teil dann zum Zug kommen. empfehlung: REMIND ME TO MISS THIS ONE!
» alle Bewertungen dieses Kunden anzeigen
 
P. H. / Neuenegg
13.05.2008

[ohne Kommentar]
» alle Bewertungen dieses Kunden anzeigen
 
C. C. / Birmensdorf
22.04.2008

[ohne Kommentar]
» alle Bewertungen dieses Kunden anzeigen
 
T. V. / Kirchleerau
15.03.2008

[ohne Kommentar]
» alle Bewertungen dieses Kunden anzeigen
 
M. F. / Winterthur
07.02.2008

abartig und krank...hostel...tarantino
nicht ganz so krass wie teil 1
hat mir gefallen und die geschichte regt zum nachdenken an.
» alle Bewertungen dieses Kunden anzeigen
 
G. B. / Luzern 7
25.01.2008

Unheimliche, unrasierte Osteuropäer suchen dumme Touristen-Tussis...
Langhaarige Dummerchen suchen Sex-Abenteuer....
Büenzlige Kunden aus Amerika wollen gegen Bezahlung die Tussis foltern und töten....

Hostel 2 hat doch einige gute Momente:
- wenn die verschiedenen Klienten mit ihren Handys mitbieten
- wenn die 2 "Neuen" in die "Organisation" eingeführt werden

Hier wird die Spannung geschickt aufgebaut.
Leider verlaufen diese guten Ansätze schnell mal im Sand und es folgen die üblichen Splatter-Szenen.
Statt tiefgründigen Thriller haben wir halt wieder oberflächlichen Horror...
Was die total überflüssigen Szenen mit den Kindern sollen, bleibt wohl ein Geheimnis des Regisseurs....... Als Horror liegt er im Vergleich zu anderen Splatter-Filmen jedoch leicht über dem Durchschnitt.


[zuletzt editiert: 27.01.2008]
» alle Bewertungen dieses Kunden anzeigen
 
C. W. / Oberflachs
23.01.2008

[ohne Kommentar]
» alle Bewertungen dieser Kundin anzeigen
 
D. M. / Rheinfelden
22.01.2008

Abartig und krank. Wer denkt sich bloss so etwas aus ? Horroreffekt ist garantiert, manche Szenen für zarte Gemüter nicht zu empfehlen.
Jugendliche Finger weg von diesem Film.

» alle Bewertungen dieses Kunden anzeigen
 
U. B. / Buchs
10.01.2008

Wie auch im 1. Teil passiert in Hostel 2 über die hälfte vom Film nichts spannendes und der schluss ist eine schlechte Kopie von Hostel 1. So wie es aussieht wird es wohl noch einen 3.Teil geben....
» alle Bewertungen dieser Kundin anzeigen
 
F. S. / Schwadernau
04.01.2008

Teil 2 ist eine Kopie von Teil 1 und daher auch wenig überraschend und spannend.
» alle Bewertungen dieses Kunden anzeigen
 
S. N. / Rüegsauschachen
21.12.2007

[ohne Kommentar]
» alle Bewertungen dieses Kunden anzeigen
 
L. L. / Schwarzenburg
19.12.2007

schnibb schnabb, schnäbbi abb. ;-)
» alle Bewertungen dieses Kunden anzeigen
 
A. L. / Wittenbach
14.12.2007

Der erste Teil war wirklich viel mehr zu sehen....
aber es lohnt sich trotzdem den 2 teil zusehen....
» alle Bewertungen dieses Kunden anzeigen
 
S. W. / Zürich
07.12.2007

Teil 1 war cool, teil 2 wässrig und vermag nicht mehr zu schockieren
» alle Bewertungen dieses Kunden anzeigen
 
M. R. / Huttwil
06.12.2007

Weltklasse!!!
» alle Bewertungen dieses Kunden anzeigen
 
S. M. / Zürich
30.11.2007

Nachdem der erste Teil absolut schwachsinnig war, ist der zweite Teil doch um einiges sehenswerter. Weniger Party, weniger Drogen, weniger Silikon. Weniger Teenie Horror, mehr Niveau. Einer der besseren Horrorfilme der heutigen Zeit.
» alle Bewertungen dieser Kundin anzeigen
 
A. W. / Zürich
30.11.2007

Von mir aus um Längen besser als Teil I. Bringt etwas Hintergrund mit ein (Organisation etc.).
» alle Bewertungen dieser Kundin anzeigen
 
V. S. / Frümsen
29.11.2007

Also Teil 1 war schon der Hammer aber das ist halt Teil 2
» alle Bewertungen dieser Kundin anzeigen
 
S. B. / Wallisellen
23.11.2007

War der erste Film noch ein einziges Schlachtfeld, sieht es beim Nachfolger nicht nur beim Ketchupeinsatz armselig aus. Vor allem der Wandel der Hauptperson vom verschupften Fraueli zur gewissenlosen Sadistin kommt superglatt herüber und macht den Streifen noch unglaubwürdiger, als er sonst schon ist.

Splatterfans sei der Griff zu "Saw" empfohlen.
[zuletzt editiert: 10.01.2008]
» alle Bewertungen dieses Kunden anzeigen
 
M. G. / Greifensee
13.11.2007

Leider überzeugte mich der 2. Teil nicht mehr. Am Anfang geht es sehr lange, bis überhaupt mal was passiert und das übliche schockiert nicht wirklich. Das einzige wo noch zum schaudern ist, sieht man wenn der Schnidelwutz weggeschnippt wird. Ansonsten sehr langweilig und nicht mehr überzeugend. Es wird sicher ein dritter Teil folgen, hoffentlich wird dieser aber wieder besser ansonsten......
» alle Bewertungen dieser Kundin anzeigen
 
S. B. / Altdorf
12.11.2007

Der erste Teil von Hostel war für mich ein Überraschungserfolg und eine willkommene Abwechslung was Horrorfilme betrifft. Der zweite Teil versucht nun auf dessen Erfolg aufzubauen was leider nur teilweise gelingt. Die ersten Minuten setzen den ersten Teil mit der Abschlachtung von Paxton fort was ich für unnötig halte denn der Zuschauer fragt sich wie konnte er in seinem Versteck ausfindig gemacht werden? Egal, es geht weiter mit der Einblendung von zwei "Kunden" die sich auf den Trip in die Slowakei vorbereiten. Erst danach folgen die drei Amerikanerinnen und darin sehe ich einen Fehler. Es wäre klüger gewesen man hätte zuerst einen Bezug zu den "Opfer" hergestellt als zu den "Schlächtern". Die Schockeffekte sind nicht mehr ganz so heftig wie im ersten Teil. Das Ende lässt auf einen weiteren Teil schliessen. Alles in allem ein unterhaltsamer Film. Dennoch hätte deutlich mehr herausgeholt werden können ...
» alle Bewertungen dieses Kunden anzeigen
 
J. Z. / Esslingen
10.11.2007

Das Gute vornweg: Hostel Part II versucht nicht mehr ein Sexfilmchen zu sein.
Aber ein Horror/Splatterfilmchen ist er auch nicht. Er hat gute Momente (z.B. Katze am Hals lecken oder Schwänzchen abscheiden) aber sonnst.....Das Hauptproblem finde ich: der Film baut überhaupt keinen Bezug zu den Figuren auf, darum ist es relativ egal ob so eine hübsche Ladie abgemezelt wird oder nicht. Null Spannung, null Aktion, null Witz, für einen Splatterfilm seeeehhhr wenig Blut, null Inhalt........ eigentlich ein richtig schlechter Film! Ich frag mich einfach warum der gute Tarrantino seinen Namen dafür hergegeben hatt.
Schade, das Thema wär sensationell, aber so nicht!
[zuletzt editiert: 11.11.2007]
» alle Bewertungen dieses Kunden anzeigen
 
Copyright © 2002-2020 Hinder Internet GmbH, Schweiz.
All Rights Reserved. Datenschutzbestimmungen
Programmierung: zweidesign GmbH, St.Gallen | Partner: Flohmarkt.ch
Info
Verleih & Versand
AGB
Impressum & Kontakt
 
Support
Lieferung verspätet?
Abspielprobleme?
 
Kundendienst:
info@dvdone.ch
 
Newsletter
Stets informiert mit unserem kostenlosen Newsletter!



Neue Bewertungen
Power to Change - ...

von T. A. aus Untersee...
 
Killer's Bodyguard

von A. G. aus Litzirüt...
 
Gloria Bell

von H. A. aus Stalliko...
 
Creepozoids

von R. M. aus Wallisel...
 
Papst Franziskus -...

von C. L. aus Männedor...
 
Das schönste Paar

von E. W. aus Pfyn
 
The Runaround - Di...

von F. N. aus Büren/SO