Online Videothek - DVD Verleih - DVD mieten - DVD-Miete - DVD Miete - DVD-Vermietung - DVD Vermietung - dvdmiete - DVDs mieten - neue DVD Filme ausleihen - DVD Shop - DVD-Shop - Filmverleih - Videoverleih - Kinofilme - DVD online mieten - DVDs online mieten - DVD leihen - DVD-Filme - DVD Ausleihe - Schweiz - Preise
Passwort vergessen? Registrieren
Ihr Warenkorb
Filme suchen

Sprachfilter: FR EN

Erweiterte Suche
Was andere suchen
Demnächst auf DVD

Genres
Abenteuer Zufallsansicht Beliebteste Filme
Action Zufallsansicht Beliebteste Filme
Biografie Zufallsansicht Beliebteste Filme
Dokumentation Zufallsansicht Beliebteste Filme
Drama Zufallsansicht Beliebteste Filme
Familie Zufallsansicht Beliebteste Filme
Fantasy Zufallsansicht Beliebteste Filme
Film-Noir Zufallsansicht Beliebteste Filme
Historie Zufallsansicht Beliebteste Filme
Horror Zufallsansicht Beliebteste Filme
Komödie Zufallsansicht Beliebteste Filme
Krieg Zufallsansicht Beliebteste Filme
Musical Zufallsansicht Beliebteste Filme
Musik Zufallsansicht Beliebteste Filme
Mystery Zufallsansicht Beliebteste Filme
Romanze Zufallsansicht Beliebteste Filme
Science-Fiction Zufallsansicht Beliebteste Filme
Sport Zufallsansicht Beliebteste Filme
Thriller Zufallsansicht Beliebteste Filme
Trickfilm Zufallsansicht Beliebteste Filme
Verbrechen Zufallsansicht Beliebteste Filme
Western Zufallsansicht Beliebteste Filme

Programmkino Zufallsansicht Beliebteste Filme

TV-Serien

Blu-ray Disc

DVDs zu verkaufen
Blu-rays zu verkaufen

weitere...
Blockbuster
Bollywood
Epos
Hörfilm
Independent
Kontroverse
Kult
Martial Arts
Politik
Religion
Satire
Schwarzer Humor
Schweizer Film
Tanz
Tragödie
Wahre Geschichte
Zukunft

Suchkriterien
Top 25 DVD Verleih
Ewige Bestenliste
Darsteller
Regie
Bewertung
Land
Jahr
FSK
Alle Bewertungen von M. S. / Ibach ♂
14.12.2011 Blade Runner

Dunkel und duesterer film. wo es um datenschmuggel mit gehirnimplantaten geht. die neurologen werden uns noch jedes bit und byte aus dem kopf holen. geheimnisse wird es in der zukunft keine geben. vor allem mit einem mobil phone von apple. mit dem wir ganz nahe an unserem hirn telefonieren.. wer also ehrfurchtsvoll vor seinem computersystem stehen wird, weil es einfach nicht mehr das machen wird, was wir gerne haetten, dann sind wir nicht mehr nur im cyberwar. auch im hirnkrieg. noch funktionieren wir aufgrund von innovation und vertrauen. aber im blade runner zeitalter - wird es dies vielleicht nicht mehr geben
[zuletzt editiert: 14.12.2011]
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
22.11.2011 Pirates of the Caribbean - Fremde Gezeiten

gut. aber wo geht eigentlich der christ am ende hin? die traene kaeme ja von ihr. er erkennt irgendetwas goettliches in ihr. wuerde ausgerechnet der es finden, der den kontakt zu diesem monster als einziger herstellt? das waere ja fast ein agent gottes? Der Kelch wuerde eine geringe rolle gespielt haben. der zweite kelch, koennte immer auch eine giftige substanz enthalten. fuer einen raeuberischen piraten - die beste art, das leben zu verlaengern. indem er seinem gegenueber das leben raubt. .es waere eher die substanz in der traene. So wie er ihr den tod erspart hat, reisst sie ihn in die tiefe, um ihm einen langen tod zu ersparen. Sie richtet sich nach den regeln der natur. nutzt aber vielleicht ihre gabe zur hypnose. und er weiss, dass er sich darauf einlassen kann. denn er wird es nicht spueren muessen. Ihre Traene war echt. Am Ende muss sich die Gesellschaft fragen wer wirklich fortpflanzungsfaehig ist, der degenerierte uebergewichtige, der krebskranke, der diabetiker, der normale, und der was auch immer kranke. dies ist zum beispiel die folge, dass wir im denken des psychiaters fast nur noch als falsche genmaschinerie leben. wir sind in seinem denken immer etwas, was aus irgendeiner alten statistik resultiert. ein huebsches beispiel fuer die vergaenglichkeit dieses sogenannten wissens.
[zuletzt editiert: 26.11.2011]
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
07.11.2011 Stay

man macht heute viel schlechtes mit visueller kommunkationstechnologie. marc forster zeigt wie man es zum guten nutzt. er setzt eine ganz normale filmkamera ein, so wie es auch jeder nsa agent gemacht hat. bevor sie die x men gezuechtet hatten und alles durcheinander geraten ist. die verwandschaft von forsters paranormalem patienten und den x men laesst sich nicht leugnen. etwas weiter ist stranger than fiction. er beschreibt die situation einiges deutlicher. der hauptcharakter in diesem film ist untypischerweise kein actionheld, sondern ein normaler steuerfachmann. ein film also der einiges weniger codierte sprache enthaelt, als all die hollywood comicverfilmungen, wo die meisten wohl kaum schlau daraus werden wuerden.
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
27.06.2011 Highlander

Spannender film. der rueckblick in die vergangenheit zeigt einem die menschliche geschichte wie eine zeitreise (zb. die kaempe in den scottish highlands als sie noch mit kilts rumliefen. das schicksal der highlander erinnert einem an das schicksal moderner falschoperierter am kopf. sie sind verbunden miteinander, halten aber nichts voneinander. logisch dass der einte highlander dem anderen den kopf abtrennt. sensationeller film. wie auch immer man die sache sieht.
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
22.06.2011 TRON: Legacy

wer sich in die tron welt eingeschleust hatte, musste wohl etwas bemerken. Sie haben sich naemlich psychotron in ein gehirn eingeschleust. und konnten den willen des gehackten gehirns nicht ausschalten.
darum gelang es ihnen nie, in dieser tronwelt (die ueber einen hirnchip angesteuert wurde) allein zu sein. Ob das Forschungsumfeld durch solche fehlmanipulationen und sadisten noch gut waere, fragt sich dann wenn jeder ein bisschen mehr spinnt als man es allgemeinhin wuenscht. Am ende ist man doch noch froh, wenn man durch das eigene reale new york fahren darf. mit einer realen freundin. In den USA vielleicht eher mehr Kritiker als hier, wo sie von ihrem hirntripper nie mehr richtig runterkaemen. Ich sehe den naechsten tronfilm kommen. dann werden sie einen gigantischen speicher teilweise geloescht haben. damit wird jedes gehirn umgewandelt in eine borgdrohne. dann werden wir nicht mehr wissen, wer vor uns steht. die leute werden nur kurz epileptisch wegklappen. und wer dann noch aufsteht, wird sich selbst nicht mehr kennen. und ob diese firma je einen alzheimer patienten richtig behandeln wird, ist fraglich. schoene neue welt. und viel verspieltes forschungs und ausbildungsgeld.
[zuletzt editiert: 14.12.2011]
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
28.05.2011 Watchmen - Die Wächter

dr. manhatten hat wohl eine extradimensionshoelle geschaffen, dass alle vietnamesen zu ihm gebetet haetten. hoffentlich kann mans dann wieder reduzieren, nicht dass die telekinesescheisse das genie das im manhatten projekt gearbeitet hatte, noch ueberdauert. sonst werden sie uns die genies noch in den rollstuhl bomben, so wie sies mit einem hawking gemacht hatten. nun gut, superman hatte ja auch mit dem pferd schon muehe.
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
26.05.2011 Salt

Salt, oder Start Abkommen. die sowjetunion konnte mittel s Neurotranspondern und neuartigen kommunikationssatelliten basierend auf den erkenntnissen von Bombentests, die genies der usa anzapfen. beep beep sputnik, sagten die Forscher der UDSSR, als sie die ersten signale aus der usa empfingen und es in die koepfe ihrer soldaten gelangte. Mit LSD in beverly hills, hatten sie die mittel das gehirn zu erforschen. Star wars todesstern, war ein russischer satellit, der den typen in los alamos und princeton die gedanken las. waehrend die usa sich auf ihre supercomputer verliess, und kein einziges hirnsignal je lesen konnten. und wenn sies heute noch nicht drauf haetten, bin ich ueberzeugt dass es diese sonderelitetruppe in russland nach wie vor gibt.
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
26.05.2011 Police Academy 7 - Mission in Moskau

Die Polizei weiss nichts, sie handelt nicht, und gott ernaehrt sie doch. die polizei ist wieder unterwegs!
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
25.05.2011 Police Academy 6 - Widerstand zwecklos

wenn die wissenschaft schon laengstens ein paranormales spiel treibt, sollte sich das FBI vielleicht police academy filme ansehen muessen. die die es nur mit dem bekannten haben. sollten sich bewusst sein, dass sie vielleicht gotz daemlich nichts drauf haben. und police academy filme sollte es einfach mehr geben. es ist ja jetzt schon so, dass es in der polizei nur noch bloede trottel gibt.
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
25.05.2011 Stranger Than Fiction - Schräger als Fiktion

Differenzieren hiesse die Devise. Die Psychiaterin in diesem Film erlaubt dem Patienten etwas, was fast kein Psychiater in der Schweiz auf dem Kasten haette. Einen unkonventionellen Weg zu beschreiten. Wir haben zwar einen alten Biocomputer. Aber hochtechnologie ist in uns und um uns. Geheime hochtechnologie waere immer noch hoeher als der allgemeine wissensstandard in 10 Jahren sein wird.. wenn die schweiz, die leute weiterhin fuer bloed verkauft, wird sie alte vorurteile zementieren, die zu voellig hirnrissigen falschannahmen fuehren.Leider sind Psychiater Weltmeister im Verkauf von alten Zoepfen. Ihre Bla bla Sitzungen kosten die Schweiz ein Heidengeld. Schade, dass der Patient am Schluss im Gips landet. Logische Folge unserer Verweigerung gegenueber technischen Analysen. Wir haben bald mehr neurokosmetika im kopf, als mexikaner drogen. Es waere nicht ein us amerikaner, der auf diesen umstand hinweist. Wer ist eigentlich fortpflanzungsfaehiger, der Diabeitker oder der, der zum psychiater geht. na von den genen her nicht ganz klar. einer der weltweiten verkaufsknueller - Cholesterinsenker.
[zuletzt editiert: 03.12.2011]
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
18.05.2011 Matrix Revolutions

Masse beginnt masse zu brauchen. daraus entstand das gehirn. dieses gehirn unterwirft wieder andere gehirne. matrix ist die entstufe eines supergehirns. es braucht uns menschen nicht mehr. der superphysiker der zukunft - und der mensch, ein laecherlicher sklave mit einem vollkommen manipuliertem gehirn. es ist logisch, dass ein physiker die welt beherrscht. wir wissen dies nicht. genau wie in der matrix sind wir angewiesen auf information, die man uns auch vorenthalten kann. was sind wir ohne diese information. nichts anderes als ein bisschen fleisch und etwas glauben. wer uns aus dieser matrix noch befreien kann, ist mir schleierhaft. wir haben es nicht geschafft. der planet ist schon laengstens nicht mehr stabil.
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
17.05.2011 RED - Älter. Härter. Besser.

der geheimdienst kann einem den verstand kosten. gut dass man dann alles menschliche so gerne schaetzen lernt. Aber als sie auf morgan freeman schosss, wurde mir etwas klar. ein agent kann wohl nie etwas anderes spielen, als die rolle des agenten das ist keine frage des einzelnen menschen. verschiedene systeme instrumentalisiern ihre agenten. sie werden immer kleverer, es liegt ihnen im blut. und letztlich merken sie dass das menschliche eigentlich die basis unseres zusammenlebens ist, ein agent hat meistens eine spuerbar schlechte wirkung auf das unbewusste.des gegenuebers.
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
26.02.2011 Matrix Reloaded

wer meinte ein computer koenne nicht schachspielen, kannte ibms deep blue nocht nicht. das gleiche bei superwatson, der auch sprachanalysen beherrscht. Haetten wir etwas unlogisches in unserem gehirn, haetten wir auch keine gleichartigen sinnesempfindungen, und waeren auch nicht faehig logisch zu denken. Die Matrix verschmelzt sich mit den gehirnen. eine logische konsequenz in der zukunft. oder schon jetzt? der film beschreibt eine technologie die sich verselbstaendigte. die technologie selbst, schreibt uns quasi vor, wie wir zu denken haben, und was wir tun werden.
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
26.02.2011 Pirates of the Caribbean - Am Ende der Welt - Fluch der Karibik 3

Der Film beginnt damit, dass einige Piraten gehaengt werden. Sie beginnen damit ein Lied zu singen. man spuert dass sie ein bewusstsein haben, dass nicht mehr dem des normalen entspricht. Es ist ein Fluch, der sie verbindet und verbuendet. Sie sind einfach das, wozu sie bestimmt sind. Am Ende des Films wird diese Kraft nochmals verdeutlicht, indem der Sohn Bootstraps nur alle zehn Jahre das Festland betreten darf. Eigentlich waere er auch von seinem Vater getrennt. Der Film ist natuerlich eine art codiert. aber man kann ihn auch decodieren. Maerchen oder Wahrheit. Man kann den Film auch einfach geniessen. Wie immer ist es auch wie in einer Bibel, hollywood weiss um das paranormale und paranoide bestens bescheid. Oder doch nicht?
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
23.02.2011 Into the Wild

er suchte freiheit und abenteuerromantik in der amerikanischen wildnis. habe auch schon die natur gesucht. bin aber mit meinem bike im dreck stecken geblieben und habe die natur verflucht. es kann einem mal so und mal anders gehen, wie im film.
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
18.01.2011 Cargo (2009)

Gut dass man die Antennen in die luft sprengen kann. schlecht dass es auf einer Raumstation ist. Schlecht dass es die kinder in sich tragen. Eigentlich eine gelungene Geschichte, wenn man bedenkt dass es sich um einen Schweizer Science Fiction handelt.
Obwohl man hier eher den Wilhelm Tell kennt, als die die es im Film letztlich draufhaben.
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
13.01.2011 Phenomenon

Der Film zeigt wie schwierig es ist, Dinge zu vermitteln die ausserhalb unserer normalen Wahrnehmung liegen, wie schmal die bandbreite von verhalten und verarbeitbarkeit innerhalb der normalen welt ist. Die Resultate in diesen Bereichen werden auch nie publiziert. Man haette garantiert immer ein Problem mit solchen Leuten. In diesem Sinne ist es ein einzigartiger Film, der aber ueber die Hintergruende nicht viel aufzeigt. Ein Phaenomen halt
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
12.01.2011 Surrogates - Mein zweites Ich

Die Welt wird noch virtueller. Die Robotik ist genuegend fortgeschritten um einen Avatar Koerper zu fertigen. Der >Mensch steuert ihn ueber einen direkten Hirnzugriff.. Kein Mensch weiss, dass das militaerische Einfallstor ins Gehirn zurueck so gross ist wie ein Scheunentor. Sie begreiffen nicht dass das Militaer die Kontrolle ueber das Gehirn gewonnen hat. Der Start zur virtuellen elimination und manipulation. die leute begreiffen partout nicht dass die elektronik bereits in ihrem gehirn sitzen koennte. Sie wuerden sich wohl daran freuen wollen. haetten aber nach kuerzester zeit die kopfweh tablette noetig. und wer steuert diese elektronik in zukunft an?
[zuletzt editiert: 07.11.2011]
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
03.01.2011 A Beautiful Mind - Genie und Wahnsinn

Ein Genie der Mathematik in einem elitaeren Umfeld einer Princeton Universitaet, und dies waehrend des kalten Krieges. Nicht ganz sicher wo Schizophrenie mitspielt, und wo die Paranoia sich mit dem Geheimdiensten materialisiert. Doch zum Glueck ist die Game Theory die ihm schliesslich zum nobelpreis verhalf eine gute Theorie. Leider war john nash nicht ganz zufrieden mit diesem Film. Die militaerischen Hintergruende wird er wohl mit ins Grab nehmen muessen. Und die Welt sollte an das Maerchen des schizophrenen Genies glauben. Wer die wahre Biografie von J. Nash gelesen hat, kann mit diesem Film nichts anfangen. Leider zeigt sich hier die Unfaehigkeit der am. Gesellschaft, mit der Wahrheit umzugehen. Das Gefangenendilemma ist eine typische nash projektion, und der Nervenpoker im kalten krieg, manifestiert sich als Grundlage seiner Theorie. Dass nash ein hohes alter erreicht hat ist erastaunlich. Ein Mathe genie mit schizophrenie zu verbinden allerdings ein fataler denkfehler
[zuletzt editiert: 03.01.2011]
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
03.01.2011 Star Wars: Episode III - Die Rache der Sith

vor langer langer zeit... als der Feind den todesstern entwickelte, und die russen ihre psi spione entwickelten. Die Macht ist ueber die grenzen der physik hinausgewachsen und manifestiert sich in Luke Skywalker, Darth Vader und den Imperator sowie anderen Yedis. Der Vater von Luke ist nicht umsonst ein dunkler Lord, der sicher nichts von Dance Parties haelt, die wirkung auf seine Mitarbeiter verursacht atemprobleme vermutlich auch husten. Nur einer steht ihm im wege. Luke, sein sohn. den er nur ueber eine paranormale verbindung spuert, als er den todesstern betritt. Luke foerdert in ihm die guten seiten, muss aber einiges einstecken. Der absolute Kultfilm bei jedem Science Fiction fan ein Muss.
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
02.01.2011 Serenity - Flucht in neue Welten

Wieder einmal in der Zukunft. Der geheimdienst betreibt Gehirnmanipulation und macht aus jungen Frauchen Kampfmaschinen. Sehr aufwendig gefertigter Science Fiction mit vielen guten Effekten und wie immer auch guten Kampfszenen. Da wir ja alle schon in der Zukunft sind, brauchen wir danach nur noch den Beruhigungstee, um gut schlafen zu koennen, und brave Buerger zu sein. Das Thema ist sicher aktuell. Ohne Gehirndopping geht nichts.
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
31.12.2010 Kampfstern Galactica

Die Welt ist fortgeschrittener als man sie haben moechte. selbst der oberste Artificial Intelligence Spezialist kaempft gegen einen Hirn Bug. Der ihn in weiblicher Form wie eine Halluzination verfolgt. Leider ist gerade er, der faehig waere die Roboter von den Menschen zu unterscheiden geschwaecht durch eine gegnerische Zylonin. Man moechte meinen da geht nichts mehr. Der Film ist grosser Science Fiction mit allen Elementen die man erwarten koennte. und wer Kampfstern von der Kindheit her kennt, wird sich freuen ueber eine neue version 1.2
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
31.12.2010 Der Ghostwriter

Nach dem Skandal um den Regisseur Roman Polanski (dem wohl auch blutsaugende Frauen nachgelaufen sind) ist dies eine sehr gelungene politstory die mit stilistisch schlichten Elementen von der Gratwanderung der Politiker waehrend der CIA Aktionen (Guantanamo und Fluege in Europa) erzaehlt. Wie weit ist ein britischer Politiker noch britisch genug, und wo wird er zum CIA selbst? Was soll ein Ghostwriter schreiben, wenn er sich zur Wahrheit verpflichtet fuehlt? Eine sehr gelungene Geschichte, die sich tatsaechlich in dieser Art zugetragen haben koennte. (man erinnere sich an R. Kelly, Uno Inspektor in GB, der auch in Irak war.
Ein Ghostwriter in einer ausserordenlichen Situation und Umfeld. Sehr subtile und spannende Geschichte durch und durch brisant.
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
31.12.2010 Der Manchurian Kandidat

Manchurian Candidate zeigt auf, was passieren wuerde, haette man die noetigen Mittel um eine Regierung zu unterlaufen. Die Zutaten sind gegeben, ein Soeldner Experimentier Arzt, auf einem fremden Kriegsschauplatz agierend, und eine weltweit taetige Biotechnologie Firma. Da weiss auch die FBI Agentin zu wenig Bescheid, und die Armee erklaert Mister Bennet (Denzel Washington) fuer verrueckt. Sehr gut inszeniert und brilliant gespielt mit allem was dazu gehoert, vom wissenschaftlichen Aspekt bis ins Detail
perfekt in Szene gesetzte Charakteren. Zum Glueck hat der Film ein Happy End. Und zum guten Glueck gibt es den Film.
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
31.12.2010 Inception

Das Eingreiffen in die Traeume erinnert an Matrix. Es gibt fast nichts wahrheitsgetreueres als ein Traum. Wer die Traumsprache entschluesselt hat, weiss mehr als der Trauemer selbst. und vor allem der der sie manipuliert. Da faengt dann allerdings der Uebergang in eine neue Welt von Morgen statt, der manipulation unserer Gedankenwelt. Das einsteigen in die Gehirne und wenig moeglichkeiten es zu verhindern. Den einten gibts der Herr im Schlaf muesste man fast sagen. Ein Film bei dem man seine Sinne etwas beeinander haben muss um ihm folgen zu koennen. Aber sehr spannend mit reichlich action und guten Effekten.
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
31.12.2010 Shutter Island

1952 nach dem Krieg. Zum ersten mal fand man aus zufall ein chemisches Mittel zur Bekaempfung von Psychosen und nervoesen Zustaenden. Gleichzeitig versuchte man durch operative Eingriffe etwas zu erreichen. Aber was ist noch Forschung, und was ist ein Verbrechen? Inwieweit kann ein Psychiater ueber einen Menschen verfuegen? Es entpuppt sich im Film als durcheinander von experiment und menschlichem Schicksal. Ich kann nur eines sagen \\\"RUN\\\". Er ist fast besser als \\\"Einer flog uebers Kuckucksnest\\\" dem Kultfilm fuer alle Nichtpatienten.
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
31.12.2010 Männer, die auf Ziegen starren

Nach Vietnam der Versuch die Sache anders anzugehen, oder den russen mit einem psychic gap (einem Sicherheitsloch fuer ihre atomstreitmaechte) neu entgegenzutreten bilden sie eine neue art von armee. Der Film wurde mit Unterstuetzung der BBC gedreht und hat auch eine Bedeutung fuer die heutige neue Strategie der britischen Streitkraefte. Man will Praeventiv wirken, um sich den neuen Verhaeltnissen anzupassen. In den anfangszeiten der "New Earth Army" ging es natuerlich darum fuer alle Gesellschaftsschichten "neue Agenten" zu entwickeln
Flower Power Agenten, die tanzen und auch einen LSD Trip nicht verachten. Wohl mussten sie sich am anfang auf Psycho effekte beschraenken, aber mit fortschreitender Technologie gingen sie richtig Paranormaler Soldat, der auch heute noch in den koepfen rumgeistert. lustig und zum studium
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
30.12.2010 Karate Kid (2010)

sehr gut unterhaltend. traegt ab und zu ein bisschen amerikanische naivitaet zu tage - und das gegenteil der allwissende kungfu lehrer. der aber halt doch recht hat. kung fu ist alles. auch das erfassen der situation und der verzicht auf ein leeres reindreschen. man sieht das leben in china und der druck dem die leute ausgesetzt sind. der film zieht einem rein. enden muss er halt wie der erstling von karate kid. die kampfszenen wirken viel authentischer als die alten filme in den alten chinesischen kampffilmen. die charakteren sind absolut ueberzeugend. wenn es ein kung fu kind gaebe, dann waere es so wie es karate kid waere. besseren non fiction kann es nicht geben
» alle Bewertungen dieses Films anzeigen
 
Copyright © 2002-2020 Hinder Internet GmbH, Schweiz.
All Rights Reserved. Datenschutzbestimmungen
Programmierung: zweidesign GmbH, St.Gallen | Partner: Flohmarkt.ch
Info
Verleih & Versand
AGB
Impressum & Kontakt
 
Support
Lieferung verspätet?
Abspielprobleme?
 
Kundendienst:
info@dvdone.ch
 
Newsletter
Stets informiert mit unserem kostenlosen Newsletter!



Neue Bewertungen
The Bigamist

von L. V. aus Basel
 
Der Untergang des ...

von L. V. aus Basel
 
EndZeit - Die Zomb...

von L. V. aus Basel
 
Box of Moonlight

von L. V. aus Basel
 
127 Hours

von H. A. aus Stalliko...
 
Under the Rose

von F. E. aus Winterth...
 
Nevrland

von L. V. aus Basel